Bad Banks 2: Mehr als 5 Millionen Sichtungen in der ARTE- und der ZDFmediathek

Teilen Sie den Artikel: Bad Banks 2: Mehr als 5 Millionen Sichtungen in der ARTE- und der ZDFmediathek

Pressemeldung

Must Read

Frank Gemmer wird Hauptgeschäftsführer des IVA / ADAMA-Manager löst im Juli 2020 Dr. Dietrich Pradt ab

Frankfurt/Main (ots) - Frank Gemmer (55) leitet ab dem 1. Juli 2020 als Hauptgeschäftsführer den Industrieverband Agrar e. V....

Breuninger Department Stores wieder geöffnet / Vollständige Öffnung in 7 von 11 Häusern

Stuttgart (ots) - Nach fast zweimonatiger Komplettschließung der stationären Geschäfte zur Eindämmung der Corona-Pandemie öffnet das Fashion- und Lifestyle-Unternehmen...

Das Erste: Von der „Lindenstraße“ in die Rosenallee Arne Rudolf steigt in die Daily Novela „Rote Rosen“ ein

München (ots) - Arne Rudolf, mehrere Jahre in der "Lindenstraße" als Konstantin Landmann zu sehen, zieht um. Zukünftig ist sein...
CarPr-Presseverteilerhttps://www.carpr.de
Gewinnen Sie an Relevanz bei Google – auch dank unserer Vernetzung. Mit CarPR werden Ihre Pressemitteilungen ausschließlich unter dem thematischen Bezug „Automarkt“ publiziert. Auf diese Weise wird Ihr Budget geschont und gleichzeitig das für Sie interessante Publikum erreicht. Für die Publikation stehen CarPR 51 Premium Presseportale zur Verfügung, mit denen wir für Sie eine sehr hohe Sichtbarkeit erreichen und die Anzahl der Kontaktaufnahmen signifikant steigern können. Der Erfolg unserer Leistungen führt Ihre Website zu sichtbaren Ergebnissen bei Google & Co. – werden Sie aktiv!

Bad Banks 2: Mehr als 5 Millionen Sichtungen in der ARTE- und der ZDFmediathek

Mainz (ots) – Die zweite Staffel der Serie „Bad Banks“ konnte in den Mediatheken
von ARTE und ZDF bislang mehr als fünf Millionen Sichtungen erzielen. Damit
wurde der Mediathekserfolg der ersten Staffel im Vergleichszeitraum nach
Onlinestellung übertroffen. Am erfolgreichsten ist bislang die erste Folge der
zweiten Staffel mit mehr als einer Million Abrufen. Die Folgen sind seit Ende
Januar 2020 online verfügbar. In der ZDFmediathek sind sie für insgesamt sechs
Monate abrufbar, in der ARTE-Mediathek bis Anfang März 2020.

Die sechsteilige zweite Staffel von „Bad Banks“ erzählt, wie sich die Finanzwelt
ein halbes Jahr nach der Krise neu erfindet. Verschärfte Auflagen machen das
Geschäft der fusionierten Deutschen Global Invest (DGI) extrem mühsam. Der
ersehnte Aufstieg in den Vorstand rückt für die neue Investmentchefin Christelle
Leblanc (Désirée Nosbusch) in weite Ferne. Auch für Jana Liekam (Paula Beer)
läuft es in Frankfurt nicht nach Plan. Doch längst hat sie sich mit ihrem Team
(Albrecht Schuch als Adam, Mai Duong Kieu als Thao) in Stellung gebracht.
Während die alte Bankenwelt nur noch mit halber Kraft fährt, erlebt die junge
Finanzbranche in kleinen beweglichen Start-ups und FinTechs einen fundamentalen
Wandel.

Die erste Staffel „Bad Banks“ war im Frühjahr 2018 in ZDF und ARTE zu sehen und
wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Unter anderem erhielt sie den
Deutschen Fernsehpreis, den Grimme-Preis, die Goldene Kamera, den Blauen
Panther, den Bambi und den New York Festival Award. Für den International Emmy
war sie nominiert.

Ansprechpartnerin: Sabine Dreher, Telefon: 030 – 2099-1098; Presse-Desk,
Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Pressemappe: https://presseportal.zdf.de/pm/bad-banks-2/

„Bad Banks“ in der ZDFmediathek: https://zdf.de/serien/bad-banks

https://twitter.com/ZDFpresse

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/7840/4520950
OTS: ZDF

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Teilen Sie den Artikel: Bad Banks 2: Mehr als 5 Millionen Sichtungen in der ARTE- und der ZDFmediathek

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Melung an bis zu 250 kostenlose Presseportale.

Sie lesen gerade den Artikel: Bad Banks 2: Mehr als 5 Millionen Sichtungen in der ARTE- und der ZDFmediathek

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Melung an bis zu 250 kostenlose Presseportale.

Latest News

Topdiesel 2,0 TDI mit 147 kW (200 PS) jetzt für SKODA KODIAQ und SUPERB erhältlich

Weiterstadt (ots) - SKODA KODIAQ jetzt mit leistungsstärkstem TDI-Aggregat ab 42.588 Euro bestellbar - SKODA SUPERB mit neuem Selbstzünder ab 38.523 Euro verfügbar, Kombiversion startet bei 39.498 Euro - Beim SUPERB können Kunden zwischen Front- und Allradantrieb wählen - Neue Motor-Getriebe-Kombination erfüllt die Abgasnorm Euro 6d-ISC-FCM (AP) SKODA präsentiert...

Aktuelle PR-Meldungen

Beim IDM-Finale in Hockenheim sind Zuschauer zugelassen

Stuttgart (ots) Gute Nachricht für alle IDM-Fans: Beim IDM-Finale in Hockenheim vom 25. bis 27. September werden Zuschauer zugelassen. Eine pro Tag begrenzte Anzahl von...

Consors Finanz Studie: Das Auto teilen – nur unter bestimmten Bedingungen

München (ots) Vernunft contra Besitzschutz: Die Hälfte der Befragten würde sich jeweils aus finanziellen und ökologischen Gründen ein Auto mit anderen teilen - das eigene...

Winterreifen: Ausgewogen und empfehlenswert Reifen für untere Mittelklasse, SUV und Vans im ADAC Test

München (ots) Auch wenn der Winter noch in weiter Ferne scheint, sollte man reifentechnisch schon vorsorgen. Ein Wetterumsturz kann unvermittelt Schnee und Eis mit sich...

Rangierwagenheber im KÜS-Test: Hoch das Auto Elf Hydraulikheber im Vergleich – Große Unterschiede bei Preis und Leistung

Losheim am See (ots) Einsatzmöglichkeiten für Rangierwagenheber am Auto gibt es reichlich: Ob Reifenwechsel im Frühjahr oder Herbst, den Zustand des Unterbodens in Augenschein nehmen,...

Das könnte Sie auch interessieren