Coca-Cola hängt die PRIDE-Flagge hoch / Mitarbeitende von Coca-Cola Deutschland zeigen ihre Unterstützung der LGBTIQ-Gemeinschaft an mehr Orten als je zuvor

Teilen Sie den Artikel: Coca-Cola hängt die PRIDE-Flagge hoch / Mitarbeitende von Coca-Cola Deutschland zeigen ihre Unterstützung der LGBTIQ-Gemeinschaft an mehr Orten als je zuvor

Pressemeldung

Must Read

Gefüllte Regale brauchen Möglichmacher

Darmstadt (ots) - In der aktuellen Krise steht die Grundversorgung der Menschen ganz weit oben auf der Tagesordnung. In...

Ausgezeichneter Klimaschutz: DEUTSCHER FONDSPREIS 2020 für ÖKOWORLD KLIMA / Der im Jahr 2007 aufgelegte Investmentfonds reagiert auf die durch den Klimawandel bedingten weltweiten Herausforderungen

Luxemburg/Wasserbillig (ots) - Im Segment "Sustainable Investment" wird der ÖKOWORLD KLIMA (WKN A0MX8G) als "HERAUSRAGEND" beurteilt und gewinnt den...
CarPr-Presseverteilerhttps://www.carpr.de
Gewinnen Sie an Relevanz bei Google – auch dank unserer Vernetzung. Mit CarPR werden Ihre Pressemitteilungen ausschließlich unter dem thematischen Bezug „Automarkt“ publiziert. Auf diese Weise wird Ihr Budget geschont und gleichzeitig das für Sie interessante Publikum erreicht. Für die Publikation stehen CarPR 51 Premium Presseportale zur Verfügung, mit denen wir für Sie eine sehr hohe Sichtbarkeit erreichen und die Anzahl der Kontaktaufnahmen signifikant steigern können. Der Erfolg unserer Leistungen führt Ihre Website zu sichtbaren Ergebnissen bei Google & Co. – werden Sie aktiv!

Coca-Cola hängt die PRIDE-Flagge hoch / Mitarbeitende von Coca-Cola Deutschland zeigen ihre Unterstützung der LGBTIQ-Gemeinschaft an mehr Orten als je zuvor

Berlin (ots) – Die Regenbogenfahne ist eines der weltweit anerkanntesten Symbole der Schwulen- und Lesbenbewegung; sie steht für Gleichheit und Respekt. In der vergangenen Woche haben Mitarbeitende von Coca-Cola Deutschland die Flagge an 14 Standorten gehisst, darunter auch der Hauptsitz des Unternehmens in Berlin. Toleranz, Respekt und Diversität gehören seit jeher zu den Kernwerten von Coca-Cola. In Deutschland hat das Unternehmen die „Charta der Vielfalt“ unterschrieben und ist Mitglied im „Bündnis gegen Homophobie“. Mit dem internen Rainbow Network verhilft Coca-Cola Diversität im Unternehmen zu mehr Sichtbarkeit und unterstützt LGBTIQ Mitarbeitende. „Unsere Initiative trägt dazu bei, unsere Mitarbeitenden für LBGTIQ-Themen zu sensibilisieren“, freut sich Annette Pampel, Senior People & Culture Consultant Diversity CCEP DE und Mitinitiatorin des Netzwerks. „So schaffen wir die Grundlage dafür, dass sich jeder Mensch in unserer Organisation akzeptiert fühlt, unabhängig von seiner Geschlechtsidentität oder sexuellen Orientierung. Ich bin stolz, dass durch unser Netzwerk die Akzeptanz von LGBTIQ im Unternehmen gestiegen ist.“

Coca-Cola verbindet Menschen und ist in mehr als 200 Ländern zu Hause. Im Unternehmen gehört es zum Alltag, dass die Diversität der Mitarbeitenden geschätzt und Menschen jeder Herkunft, jeder Hautfarbe und jeden Glaubens akzeptiert werden. Allein bei Coca-Cola in Deutschland arbeiten Menschen aus 65 Nationen – ein Miteinander, das tagtäglich inspiriert und Grenzen aufbricht. Und auch mit seiner Werbung schafft es Coca-Cola seit jeher, Vorurteile zu hinterfragen und Rollen neu zu definieren: Die diversen Kampagnen, Spots und Plakate zeigen Haltung und setzen Zeichen. Vielfalt ist für Coca-Cola nicht nur ein Wort – sie wird gelebt.

Für das Engagement für die LGBTIQ-Gemeinschaft wurde Coca-Cola European Partners Deutschland (CCEP DE) erneut mit dem PRIDE 500 LGBTIQ Diversity-Arbeitgebersiegel ausgezeichnet. Dieses bescheinigt eine offene und wertschätzende Unternehmens- oder Organisationskultur für LGBTIQ Personen. Um dies zu erreichen, müssen Unternehmen ein umfangreiches Audit durchlaufen und mindestens 55 Prozent der verfügbaren Punkte erreichen. Mit 69,4 Prozent liegt das Team über dem Durchschnitt von 65 Prozent. Mit Hendrik Hartje, Vizepräsident IT-Strategie und -Architektur, ist Coca-Cola Deutschland in der aktuellen deutschen Top 100 Out Executive List vertreten. Annette Pampel ist inzwischen in den Top 20 der deutschen Führungsnachwuchskräfte gelistet.

Pressekontakt:

Laura Fölmer
Coca-Cola Deutschland GmbH
presse@coca-cola.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/7974/4638634
OTS: Coca-Cola Deutschland

Original-Content von: Coca-Cola Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Teilen Sie den Artikel: Coca-Cola hängt die PRIDE-Flagge hoch / Mitarbeitende von Coca-Cola Deutschland zeigen ihre Unterstützung der LGBTIQ-Gemeinschaft an mehr Orten als je zuvor

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Melung an bis zu 250 kostenlose Presseportale.

Sie lesen gerade den Artikel: Coca-Cola hängt die PRIDE-Flagge hoch / Mitarbeitende von Coca-Cola Deutschland zeigen ihre Unterstützung der LGBTIQ-Gemeinschaft an mehr Orten als je zuvor

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Melung an bis zu 250 kostenlose Presseportale.

Latest News

EVU in der Coronakrise: Digitalisierungsschub mit Hindernissen / Energieversorger-Manager ziehen Homeoffice vor / Mitarbeiter aber überwiegend im Firmenbüro

Schwalbach (ots) - Die Coronakrise beschleunigt die Digitalisierung bei den deutschen Energieversorgungsunternehmen (EVU). Davon sind 95 Prozent der in einer Studie der Unternehmensberatung AXXCON im Mai befragten EVU überzeugt. 66 Prozent sehen die Pandemie sogar als starken Treiber. Bei der Arbeit im Homeoffice zeigt...

Aktuelle PR-Meldungen

Das Erste / 20 Jahre FilmDebüt im Ersten – 12 neue Filme ab 18. August 2020

München (ots) - Wir feiern: ONE und die ARD Mediathek zeigen bereits ab 18. Juli 2020 einen Querschnitt von preisgekrönten Debütfilmen aus den letzten...

Autoankauf Bochum: Schneller und sicherer Autoankauf – bei jedem Zustand und Kilometerstand

Autoankauf Bochum: Schneller und sicherer Autoankauf - bei jedem Zustand und Kilometerstand Natürlich ist es im Falle eines Neuwagen-Kaufs auf den ersten Blick am einfachsten,...

Investoren erhöhen Anteil an PAIR Finance / jährliches Wachstum von 200 Prozent hält an

Berlin (ots) - - Rekordwachstum, Profitabilität und überzeugende Geschäftszahlen Grundlage für Investment - gut gerüstet für Strategie-Projekte 2020/2021 - Kapitaleinsatz zum weiteren Ausbau...

Jugend forscht: „Lass Zukunft da!“ – Auftakt zur 56. Wettbewerbsrunde von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb

Hamburg (ots) - Kinder und Jugendliche mit Interesse an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik können sich ab sofort online anmelden Unter dem Motto "Lass Zukunft...

Das könnte Sie auch interessieren