Großbritannien und Corona: „auslandsjournal“-Doku im ZDF

Teilen Sie den Artikel: Großbritannien und Corona: „auslandsjournal“-Doku im ZDF

Pressemeldung

Must Read

„Tag der Wahrheit“: Neuer Termin am 12. September 2020

Hamburg (ots) - Salman Rushdie Ehrengast der Veranstaltung im September / Programmgestaltung bleibt grundsätzlich bestehen / Tickets behalten ihre...

Garagenboden sanieren / Vielfältige Nutzung möglich machen

Köln.Kürten. (ots) - Autos, Fahrräder, Rasenmäher oder Schubkarre: Ihre Garage möchten viele Menschen nicht missen. Aber ganz gleich ob...

„Unterschätzte Osteopathie“ / 3sat-Dokumentation am 23. April um 20.15 Uhr

Wiesbaden (ots) - "Heilende Hände: Unterschätzte Osteopathie" lautet der Titel einer Dokumentation, die 3sat am Donnerstag, 23. April, um...
CarPr-Presseverteilerhttps://www.carpr.de
Gewinnen Sie an Relevanz bei Google – auch dank unserer Vernetzung. Mit CarPR werden Ihre Pressemitteilungen ausschließlich unter dem thematischen Bezug „Automarkt“ publiziert. Auf diese Weise wird Ihr Budget geschont und gleichzeitig das für Sie interessante Publikum erreicht. Für die Publikation stehen CarPR 51 Premium Presseportale zur Verfügung, mit denen wir für Sie eine sehr hohe Sichtbarkeit erreichen und die Anzahl der Kontaktaufnahmen signifikant steigern können. Der Erfolg unserer Leistungen führt Ihre Website zu sichtbaren Ergebnissen bei Google & Co. – werden Sie aktiv!

Großbritannien und Corona: „auslandsjournal“-Doku im ZDF

Mainz (ots) – Die Coronakrise hat Großbritannien hart getroffen, mehr als 53.000 Menschen starben bisher an den Folgen der Corona-Infektion. Warum bekommen ausgerechnet die Briten die Pandemie so schlecht in den Griff? Hat die britische Regierung versagt? Die „auslandsjournal“-Doku „Tödliches Versagen – Großbritannien in der Corona-Krise“ geht am Mittwoch, 24. Juni 2020, 0.35 Uhr, diesen Fragen nach. Der Film von Diana Zimmermann, der Leiterin des ZDF-Studios in London, steht ab Mittwoch, 24. Juni 2020, 18.00 Uhr, in der ZDFmediathek zur Verfügung.

Während der Pandemie wurde den Briten klar: Es kann jeden treffen – auch Premierminister Boris Johnson. Dessen Regierung gerät immer stärker in die Kritik: Das langsame politische Handeln habe viele Menschen das Leben gekostet.

Das Coronavirus hat vieles im Königreich offengelegt: Das Land, das mit dem Brexit eigene Wege gehen will, sah schwach und schwankend aus. Es ließ seine Krankenschwestern und Ärzte ungeschützt, seine Veteranen allein sterben. Eine Million Briten haben kein Einkommen mehr. Besonders düstere Prognosen sehen einen Einbruch des Bruttosozialprodukts um 35 Prozent voraus.

Die Dokumentation offenbart die Versäumnisse der britischen Regierung – bis zur Causa Cummings: Johnsons engster Berater, der die eigenen Lockdown-Regeln missachtete und mit seiner kranken Frau durchs halbe Land fuhr.

Einen Autoritätsverlust erlitt Johnsons Regierung auch in den drei Nationen Wales, Nordirland und Schottland: Sie gehen in der Pandemiebekämpfung zunehmend eigene, deutlich vorsichtigere Wege. Die Pannen der britischen Regierung kosten nicht nur Leben, sie untergraben das Vertrauen in die Regierung. Ausgerechnet jetzt, da die Regierung das Land vorsichtig aus dem Lockdown führen muss, tun immer weniger Briten, was Downing Street ihnen sagt.

ZDFinfo sendet die „auslandsjournal“-Doku „Tödliches Versagen – Großbritannien in der Corona-Krise“ am Freitag, 26. Juni 2020, 17.45 Uhr.

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/auslandsjournal

„auslandsjournal“ in der ZDFmediathek: https://zdf.de/politik/auslandsjournal

https://twitter.com/ZDFpresse

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/7840/4630638
OTS: ZDF

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Teilen Sie den Artikel: Großbritannien und Corona: „auslandsjournal“-Doku im ZDF

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Melung an bis zu 250 kostenlose Presseportale.

Sie lesen gerade den Artikel: Großbritannien und Corona: „auslandsjournal“-Doku im ZDF

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Melung an bis zu 250 kostenlose Presseportale.

Latest News

Jugend forscht: „Lass Zukunft da!“ – Auftakt zur 56. Wettbewerbsrunde von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb

Hamburg (ots) - Kinder und Jugendliche mit Interesse an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik können sich ab sofort online anmelden Unter dem Motto "Lass Zukunft da!" startet Jugend forscht in die neue Runde. Ab sofort können sich junge Menschen mit Freude und Interesse an Mathematik,...

Aktuelle PR-Meldungen

Novum in der Entwicklungszusammenarbeit dank Blockchain

Frankfurt am Main (ots) - BearingPoint unterstützt erstes Go-live der Blockchain-Software TruBudget in Georgien. Die von der KfW entwickelte Software ermöglicht erstmals, Beschaffungen und...

Hörbuch-Tipp: „Dem Mut ist keine Gefahr gewachsen“ von Rüdiger Nehberg – Deutschlands bekanntester Menschenrechtsaktivist und Überlebenskünstler blickt zurück auf sein abenteuerliches Leben

Berlin (ots) - Anmoderationsvorschlag: Bäcker und Konditor, Abenteurer, Aktivist und Visionär: Den am 1. April dieses Jahres mit 84 Jahren verstorbenen Überlebenskünstler Rüdiger Nehberg...

Senioren: So kommen Sie gut durch die Sommerhitze

Baierbrunn (ots) - Zur Gefahr, sich mit dem Coronavirus anzustecken, kommt nun eine weitere hinzu: Hochsommertage mit Temperaturen um die 30 Grad. "Älteren Menschen...

Neun Bundesländer haben jetzt Sommerferien

Neun Bundesländer haben jetzt Sommerferien / Ferienauftakt war bisher weniger staureich als 2019 / ADAC Stauprognose für 10. bis 12. Juli München (ots) - Obwohl...

Das könnte Sie auch interessieren