Probiotika können gegen Heuschnupfen helfen / Aktuelle Studie des ECARF zeigt, dass viermonatige Einnahme von Pollagen die allergischen Beschwerden deutlich reduziert

Teilen Sie den Artikel: Probiotika können gegen Heuschnupfen helfen / Aktuelle Studie des ECARF zeigt, dass viermonatige Einnahme von Pollagen die allergischen Beschwerden deutlich reduziert

Pressemeldung

Must Read

Corona-Krise: Papierproduktion ist systemrelevant / Altpapierversorgung muss sichergestellt bleiben

Bonn (ots) - Die deutsche Papierindustrie begrüßt die von Bund und Ländern getroffenen Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Krise. Die...

Innovationen fürs digitale Ausbildungsmanagement / Azubi-Navigator jetzt neu mit Automatisierungstool für Workflows und Steckbriefen für die duale Ausbildung

Solingen (ots) - Mit dem Azubi-Navigator hat der Ausbildungsspezialist u-form Testsysteme ein Tool entwickelt, um die duale Ausbildung umfassend...

Sendungen mit Gebärdensprache ab sofort auf Abruf in der ZDFmediathek

Mainz (ots) - Das ZDF hat sein Angebot für Hörgeschädigte erweitert: Ausgewählte Sendungen stehen ab sofort auch als Video-on-Demand-Angebot mit...
CarPr-Presseverteilerhttps://www.carpr.de
Gewinnen Sie an Relevanz bei Google – auch dank unserer Vernetzung. Mit CarPR werden Ihre Pressemitteilungen ausschließlich unter dem thematischen Bezug „Automarkt“ publiziert. Auf diese Weise wird Ihr Budget geschont und gleichzeitig das für Sie interessante Publikum erreicht. Für die Publikation stehen CarPR 51 Premium Presseportale zur Verfügung, mit denen wir für Sie eine sehr hohe Sichtbarkeit erreichen und die Anzahl der Kontaktaufnahmen signifikant steigern können. Der Erfolg unserer Leistungen führt Ihre Website zu sichtbaren Ergebnissen bei Google & Co. – werden Sie aktiv!

Probiotika können gegen Heuschnupfen helfen / Aktuelle Studie des ECARF zeigt, dass viermonatige Einnahme von Pollagen die allergischen Beschwerden deutlich reduziert

München (ots) – Der Sommer ist da und die blühenden Wiesen laden zum Sonnenbaden oder zu einem Picknick auf der Wiese ein. Doch das gilt nicht für Allergiker – für sie können die Wiesen vielmehr zur Qual werden. Denn gerade fliegen die Gräserpollen intensiv. Und bei Heuschnupfenpatienten können diese Pollen Niesanfälle, eine laufende oder verstopfte Nase und rote, juckende Augen auslösen. Um diese Beschwerden zu lindern greifen Allergiker oft zu Antihistaminika, welche jedoch Nebenwirkungen wie Müdigkeit und Kopfschmerzen haben können.

Erstmals in dieser Art durchgeführte Studie in einer Pollen-Provokationskammer

Doch diese Nebenwirkungen müssen nicht sein. Probiotika – also lebende Bakterien – können helfen, allergische Symptome zu reduzieren. Eine aktuelle Studie des „Europäischen Zentrums für Allergieforschung“ (ECARF) in Berlin mit dem Probiotikum Pollagen bestärkt diese Annahme. Die wichtigsten Studienergebnisse wurden gerade als Poster auf dem EAACI-Kongress (Europäische Akademie für Allergologie und klinische Immunologie) vorgestellt.

Im Rahmen dieser Studie wurden dreißig Birkenpollen-Allergiker mit diagnostiziertem Heuschnupfen am ECARF-Institut einer standardisierten Allergenexposition in einer so genannten Pollen-Provokationskammer ausgesetzt und die allergischen Symptome erfasst. Nach viermonatiger Einnahme des Probiotikums Pollagen wurden sie erneut einer identischen Menge an Pollen in der Provokationskammer ausgesetzt und ihre allergischen Symptome ausgewertet. Das war die erste Studie, bei der Patienten in einer Pollen-Provokationskammer einer hoch standardisierten Exposition von Birken-Pollen ausgesetzt wurden, um die Effekte von Probiotika zu erforschen. (1)

Studie zeigt deutliche Verbesserung von Augen- und Nasensymptomen nach viermonatiger Einnahme von Pollagen

Die Studie ergab eine signifikante Verbesserung Nasen- und Augensymptome sowie eine deutliche Verbesserung der bronchialen Beschwerden. Die viermonatige Einnahme von Pollagen konnte also die allergischen Beschwerden dieser Heuschnupfenpatienten deutlich reduzieren. Das Probiotikum Pollagen enthält spezifisch ausgewählte Lakto- und Bifidobakterien, sowie prebiotische Frukto-Oligosaccharide (FOS), die das Wachstum und die Aktivität dieser Milchsäurebakterien fördern.

„Das Probiotikum Pollagen hilft dabei, die Augen- und Nasensymptome und sogar die asthmatischen Symptome zu reduzieren“, bestätigt Prof. Dr. med. Karl-Christian Bergmann, leitender Studienarzt am ECARF und Allergologe und Lungenfacharzt an der Charité Berlin, sowie Leiter der Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst.

Probiotika wirken über den Darm und können das Immunsystem günstig beeinflussen

Probiotika sind ein neuer Ansatz in der Allergietherapie und zielen auf die Darmflora, auch Mikrobiom genannt, ab. Gerät dieses etwa durch einseitige Ernährung oder Antibiotika aus dem Gleichgewicht, können Krankheiten begünstigt werden. „Unter anderem kann eine veränderte Zusammensetzung des Darmmikrobioms mit einem Allergierisiko zusammenhängen“, erklärt Dr. med. Sonja Guethoff, Medical Director bei Bencard Allergie. „Ein ausgeglichenes Mikrobiom kann dagegen das Immunsystem günstig beeinflussen. Darauf weisen immer mehr wissenschaftliche Untersuchungen hin.“

Pollagen ist für Erwachsene und für Kinder ab 1 Jahr geeignet und in der Apotheke erhältlich

Um das Gleichgewicht des Mikrobioms wiederherzustellen, können Probiotika wie Pollagen, eingenommen werden. Das Nahrungsergänzungsmittel Pollagen ist für Erwachsene und für Kinder ab einem Jahr geeignet. Es ist frei verkäuflich in der Apotheke erhältlich. Mit der Einnahme von Pollagen kann jederzeit begonnen werden, also auch in der aktuellen Pollensaison. Für einen optimalen Erfolg empfiehlt sich die tägliche Einnahme als Kur über drei bis vier Monate.

Mehr Infos finden Sie unter: http://www.pollagen.de

Fußnote:

(1) Bergmann K. C., Hiller J., Becker S., Kugler S., Tapparo M., Pfaar O., Kramer M. F., Guethoff S., Graessel A. Significant improvement of Allergy Symptoms after probiotic food supplementation measured in an allergen exposure chamber. Published on EAACI 2020: poster number: 1827.

Pressekontakt:

Dr. Manuela Olhausen, Communication & PR Manager, +49 (0) 89 368
11- 336, OlhausenM@bencard.com
Dr. Verena Ott, Scientific Marketing Manager OTC, +49 (0) 89 368 11- 455, OttV@b
encard.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/123027/4634736
OTS: Bencard Allergie GmbH

Original-Content von: Bencard Allergie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Teilen Sie den Artikel: Probiotika können gegen Heuschnupfen helfen / Aktuelle Studie des ECARF zeigt, dass viermonatige Einnahme von Pollagen die allergischen Beschwerden deutlich reduziert

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Melung an bis zu 250 kostenlose Presseportale.

Sie lesen gerade den Artikel: Probiotika können gegen Heuschnupfen helfen / Aktuelle Studie des ECARF zeigt, dass viermonatige Einnahme von Pollagen die allergischen Beschwerden deutlich reduziert

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Melung an bis zu 250 kostenlose Presseportale.

Latest News

„WISO“ im ZDF: Nur wenige Online-Händler senkten Preise zum 1. Juli

Mainz (ots) - Die Mehrwertsteuersenkung zum 1. Juli 2020 soll Kundinnen und Kunden in die Geschäfte locken und so den Konsum in der Coronakrise ankurbeln. Doch geben die Händler die Ersparnis weiter und senken die Preise? Das wollte das ZDF-Magazin "WISO" wissen und ließ...

Aktuelle PR-Meldungen

In einer Nacht von Sylt nach Salzburg

In einer Nacht von Sylt nach Salzburg: ALPEN-SYLT Nachtexpress absolviert mit 120 Gästen an Bord erfolgreich rund 1.000 Kilometer lange Premierenfahrt nach Österreich. Westerland/Salzburg (ots)...

In einer Nacht von Sylt nach Salzburg: ALPEN-SYLT Nachtexpress absolviert mit 120 Gästen an Bord erfolgreich rund 1.000 Kilometer lange Premierenfahrt nach Österreich.

Westerland/Salzburg (ots) - Mit dem neuen ALPEN-SYLT Nachtexpress (http://www.nachtexpress.de) ist der erste deutsche Nachtzug an diesem Wochenende erfolgreich unterwegs auf Premierenfahrt. Am Mittag kam...

Landbewohner zahlen mehr als Städter – Strom bis zu neun Prozent teurer

München (ots) - - Strom in Mecklenburg-Vorpommern für Familien auf dem Land 117 Euro teurer als in der Stadt - In ländlichen Regionen...

E-Commerce-Plus von 9,2 Prozent im 1. Halbjahr 2020 – dauerhaft mehr E-Commerce beim „Täglichen Bedarf“

Berlin (ots) - Nach einem Einbruch im 1. Quartal ist der E-Commerce im 2. Quartal überdurchschnittlich gewachsen. Er ist damit im gesamten 1. Halbjahr...

Das könnte Sie auch interessieren