Sommer, Sonne, Coronavirus – Tipps zum gesunden Arbeiten auf der Baustelle

Teilen Sie den Artikel: Sommer, Sonne, Coronavirus – Tipps zum gesunden Arbeiten auf der Baustelle

Pressemeldung

Must Read

„planet e.“ im ZDF: Verändert grünes Geld die Welt?

Mainz (ots) - Geld regiert die Welt - das wissen auch Klimaschützer. Eine neue Generation von Investoren will Konzerne dazu...

Sommerurlaub 2020: Die Türkei heißt ihre deutschen Freunde wieder herzlich willkommen

Statement des türkischen Außenministers Mevlüt Cavusoglu Dass die Türkei zu den beliebtesten Reisezielen der deutschen Urlauber zählt, hat uns stets...

Einladung Pressetermin: Erstmaliger Betatest des Interaktiven Zeitzeugnisses von Anita Lasker-Wallfisch am 18.2. in Berlin

Berlin (ots) - Stiftung EVZ und USC Shoah Foundation starten deutschsprachigen Betatest von "Dimensions in Testimony" im Deutschen Technikmuseum...
CarPr-Presseverteilerhttps://www.carpr.de
Gewinnen Sie an Relevanz bei Google – auch dank unserer Vernetzung. Mit CarPR werden Ihre Pressemitteilungen ausschließlich unter dem thematischen Bezug „Automarkt“ publiziert. Auf diese Weise wird Ihr Budget geschont und gleichzeitig das für Sie interessante Publikum erreicht. Für die Publikation stehen CarPR 51 Premium Presseportale zur Verfügung, mit denen wir für Sie eine sehr hohe Sichtbarkeit erreichen und die Anzahl der Kontaktaufnahmen signifikant steigern können. Der Erfolg unserer Leistungen führt Ihre Website zu sichtbaren Ergebnissen bei Google & Co. – werden Sie aktiv!

Sommer, Sonne, Coronavirus – Tipps zum gesunden Arbeiten auf der Baustelle

Berlin (ots) – Die Coronavirus-Krise dauert an. Unternehmen und Beschäftigte der Bauwirtschaft und in der Gebäudereinigung stellt das in den Sommermonaten vor besondere Herausforderungen. Mit Tipps zum gesunden Arbeiten bei hohen Temperaturen und unter Coronavirus-Bedingungen unterstützt die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) Unternehmen und Versicherte dabei, sicher und gesund durch den Sommer zu kommen.

„Auch bei hohen Temperaturen ist es wichtig, sich mit geeigneten Maßnahmen vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen, zum Beispiel durch das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Allerdings fällt vielen das Atmen durch einen Mund-Nasen-Schutz schwerer. Kommen körperliche Anstrengungen und heiße Temperaturen hinzu, kann das viele Beschäftigte am Bau und in der Gebäudereinigung stark belasten“, so Bernhard Arenz, Präventionsleiter der BG BAU. Auch Anzeichen drohender Hitzeerkrankungen können aufgrund des Tragens eines Mund-Nasen-Schutzes schwerer erkannt werden. „Umso wichtiger ist es, aufmerksam auf die Kolleginnen und Kollegen zu achten.“

Häufige Trinkpausen, das Verlagern von Arbeiten in die Tagesrandzeiten sowie, wenn möglich, in den Schatten, sind weitere Maßnahmen, um die gesundheitliche Belastung hoher Temperaturen bei der Arbeit zu verringern. „Wichtig ist auch, den Mund-Nasen-Schutz zu wechseln, sobald er durch starkes Schwitzen feucht geworden ist“, so Arenz weiter. „Daher sollte ausreichend Mund-Nasen-Schutz zum Wechseln bereitgehalten werden. Können bei der Arbeit im Außenbereich mindestens 1,5 Meter Abstand eingehalten werden, kann auf das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes jedoch verzichtet werden.“

Kommt es dennoch zu einem Unfall oder einer Erkrankung, müssen Ersthelfende auch unter Coronavirus-Bedingungen immer darauf achten, sich selbst zu schützen. Einmalhandschuhe bei der Versorgung von Wunden, Abstand halten und der Einsatz von Mund-Nasen-Schutz, wo es möglich ist, sowie gründliches Händewaschen sollten selbstverständlich sein. Zu Anzeichen und Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Hitzeerkrankungen informiert eine spezielle Rettungskarte der BG BAU: https://www.bgbau.de/fileadmin/Medien-Objekte/297_Akute_Hitzeerkrankungen.pdf

Tipps zum Arbeiten bei hohen Temperaturen unter Coronavirus-Bedingungen hat die BG BAU übersichtlich zusammengefasst:

– Für Unternehmerinnen und Unternehmer (https://www.bgbau.de/service/angebote/medien-center-suche/medium/2391/) – Für Beschäftigte (https://www.bgbau.de/service/angebote/medien-center-suche/medium/2388/)

Übrigens: Die BG BAU fördert im Rahmen ihrer Arbeitsschutzprämien zahlreiche Maßnahmen, auch zum Hitze- und UV-Schutz. Nähere Infos: https://www.bgbau.de/praemien

Hintergrund BG BAU

Die BG BAU ist die gesetzliche Unfallversicherung für die Bauwirtschaft und baunahe Dienstleistungen und damit ein wichtiger Pfeiler des deutschen Sozialversicherungssystems. Sie betreut ca. 2,8 Millionen Versicherte in rund 500.000 Betrieben und ca. 50.000 privaten Bauvorhaben. Zusätzlich fördert die BG BAU im Rahmen ihres gesetzlichen Auftrags Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz, um Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten zu vermeiden. Kommt es dennoch zu Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten, bietet die BG BAU umfassende medizinische Betreuung und Rehabilitation mit allen geeigneten Mitteln. Zudem sorgt sie für die Reintegration der Betroffenen und leistet finanzielle Entschädigung. Weitere Informationen unter www.bgbau.de. (http://www.bgbau.de/)

Pressekontakt:

Christiane Witek
Telefon: 030 85781-690
E-Mail: presse@bgbau.de

Thomas Lucks
Telefon: 069 4705-824
E-Mail: thomas.lucks@bgbau.de

BG BAU – Pressestelle
Hildegardstraße 29/30
10715 Berlin

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/60172/4635031
OTS: BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Original-Content von: BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, übermittelt durch news aktuell

Teilen Sie den Artikel: Sommer, Sonne, Coronavirus – Tipps zum gesunden Arbeiten auf der Baustelle

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Melung an bis zu 250 kostenlose Presseportale.

Sie lesen gerade den Artikel: Sommer, Sonne, Coronavirus – Tipps zum gesunden Arbeiten auf der Baustelle

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Melung an bis zu 250 kostenlose Presseportale.

Latest News

In einer Nacht von Sylt nach Salzburg

In einer Nacht von Sylt nach Salzburg: ALPEN-SYLT Nachtexpress absolviert mit 120 Gästen an Bord erfolgreich rund 1.000 Kilometer lange Premierenfahrt nach Österreich. Westerland/Salzburg (ots) - Mit dem neuen ALPEN-SYLT Nachtexpress (http://www.nachtexpress.de) ist der erste deutsche Nachtzug an diesem Wochenende erfolgreich unterwegs auf Premierenfahrt. Am...

Aktuelle PR-Meldungen

In einer Nacht von Sylt nach Salzburg: ALPEN-SYLT Nachtexpress absolviert mit 120 Gästen an Bord erfolgreich rund 1.000 Kilometer lange Premierenfahrt nach Österreich.

Westerland/Salzburg (ots) - Mit dem neuen ALPEN-SYLT Nachtexpress (http://www.nachtexpress.de) ist der erste deutsche Nachtzug an diesem Wochenende erfolgreich unterwegs auf Premierenfahrt. Am Mittag kam...

Landbewohner zahlen mehr als Städter – Strom bis zu neun Prozent teurer

München (ots) - - Strom in Mecklenburg-Vorpommern für Familien auf dem Land 117 Euro teurer als in der Stadt - In ländlichen Regionen...

E-Commerce-Plus von 9,2 Prozent im 1. Halbjahr 2020 – dauerhaft mehr E-Commerce beim „Täglichen Bedarf“

Berlin (ots) - Nach einem Einbruch im 1. Quartal ist der E-Commerce im 2. Quartal überdurchschnittlich gewachsen. Er ist damit im gesamten 1. Halbjahr...

Bonner OB-Kandidatin Lissi von Bülow (SPD) kritisiert Corona-Erlasse der NRW-Regierung als „Zumutung“ und „technisch mangelhaft“ / Gesundheitspolitische Diskussion der Bonner Spitzenkandidaten

Köln (ots) - In der zweiten von insgesamt elf Folgen der Sendereihe "Wir wählen Gesundheit. Kommunalwahl in NRW" sind die Bonner Spitzenkandidaten zu Gast...

Das könnte Sie auch interessieren