Standard für risikoarmen Tourismus / DEKRA entwickelt Reise-Standard zum Schutz vor Covid-19

Teilen Sie den Artikel: Standard für risikoarmen Tourismus / DEKRA entwickelt Reise-Standard zum Schutz vor Covid-19

Pressemeldung

Must Read

Kirchliche Sendungen am Wochenende 4./5. Juli 2020 im Ersten

München (ots) - "Das Wort zum Sonntag" spricht am Samstag, 4. Juli 2020, um 23:20 Uhr, Annette Behnken aus...

Very british – die Krimiserie „Queens of Mystery“ ab morgen exklusiv auf Sky Krimi HD

Unterföhring (ots) - - Deutsche TV-Premiere der Emmy-nominierten Krimiserie - Die drei Episoden ab...
CarPr-Presseverteilerhttps://www.carpr.de
Gewinnen Sie an Relevanz bei Google – auch dank unserer Vernetzung. Mit CarPR werden Ihre Pressemitteilungen ausschließlich unter dem thematischen Bezug „Automarkt“ publiziert. Auf diese Weise wird Ihr Budget geschont und gleichzeitig das für Sie interessante Publikum erreicht. Für die Publikation stehen CarPR 51 Premium Presseportale zur Verfügung, mit denen wir für Sie eine sehr hohe Sichtbarkeit erreichen und die Anzahl der Kontaktaufnahmen signifikant steigern können. Der Erfolg unserer Leistungen führt Ihre Website zu sichtbaren Ergebnissen bei Google & Co. – werden Sie aktiv!

Standard für risikoarmen Tourismus / DEKRA entwickelt Reise-Standard zum Schutz vor Covid-19

Stuttgart (ots) – DEKRA präsentiert angesichts der Covid-19-Pandemie ein Prüfkonzept für risikoarmen Tourismus und Reisen. DEKRA Experten haben den „Trusted Facility Standard Hygiene Measures“ entwickelt, um in Hotels, auf Campingplätzen und bei Reise-Dienstleistern die Einhaltung der anerkannten Pandemie-Regeln zu überprüfen.

Das Konzept beinhaltet die Auditierung von Hygienestandards und Präventionsmaßnahmen gegen die Covid-19-Ausbreitung. Diese Kriterien orientieren sich an den Leitlinien der WHO. Die Checkliste umfasst über 100 zu erfüllenden Kriterien unterschiedlicher Gewichtung aus den Bereichen Beherbergung, Restauration, Transport und Dienstleistung wie zum Beispiel Reinigung.

Der Sicherheitscheck soll dazu beitragen, die Risiken für die geprüften Anbieter und die Gäste zu minimieren und Vertrauen zu bilden. Der Prozess umfasst zunächst ein Interview basierend auf der Kriterien-Liste, gefolgt von einem Audit vor Ort und anschließend regelmäßigen Überprüfungen durch branchenerfahrene DEKRA Auditoren. Im Nachbarland Frankreich hat DEKRA das Trusted-Facility-Konzept bereits mit zwei führenden Campinganbietern als Pilotkunden umgesetzt.

„DEKRA bietet weltweit umfassende Konzepte für ein sicheres Leben in der Corona-Pandemie. Dazu bündeln wir unsere Kompetenzen für Prozessaudits, Produktprüfung sowie Arbeits- und Gesundheitsschutz“, sagt DEKRA Vorstandsvorsitzender Stefan Kölbl. „Eine zentrale Frage ist in diesen Tagen die Sicherheit von Millionen von Urlaubern, die wir mit einem europaweit anerkannten Standard schützen wollen. Dafür befindet sich DEKRA auch in Gesprächen mit EU-Entscheidungsträgern und unterstützt entsprechende politische Bestrebungen.“

Über DEKRA

Seit mehr als 90 Jahren arbeitet DEKRA für die Sicherheit: Aus dem 1925 in Berlin gegründeten Deutschen Kraftfahrzeug-Überwachungs-Verein e.V. ist eine der weltweit führenden Expertenorganisationen geworden. Die DEKRA SE ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des DEKRA e.V. und steuert das operative Geschäft des Konzerns. Im Jahr 2019 hat DEKRA einen Umsatz von 3,4 Milliarden Euro erzielt. Fast 44.000 Mitarbeiter sind in rund 60 Ländern auf allen fünf Kontinenten im Einsatz. Mit qualifizierten und unabhängigen Expertendienstleistungen arbeiten sie für die Sicherheit im Verkehr, bei der Arbeit und zu Hause. Das Portfolio reicht von Fahrzeugprüfungen und Gutachten über Schadenregulierung, Industrie- und Bauprüfung, Sicherheitsberatung sowie die Prüfung und Zertifizierung von Produkten und Systemen bis zu Schulungsangeboten und Zeitarbeit. Die Vision bis zum 100. Geburtstag im Jahr 2025 lautet: DEKRA wird der globale Partner für eine sichere Welt.

Pressekontakt:

DEKRA e.V.
Konzernkommunikation
Tilman Vögele-Ebering
0711.7861-2122
0711.7861-742122
tilman.voegele-ebering@dekra.com

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/6647/4651391
OTS: DEKRA SE

Original-Content von: DEKRA SE, übermittelt durch news aktuell

Teilen Sie den Artikel: Standard für risikoarmen Tourismus / DEKRA entwickelt Reise-Standard zum Schutz vor Covid-19

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Melung an bis zu 250 kostenlose Presseportale.

Sie lesen gerade den Artikel: Standard für risikoarmen Tourismus / DEKRA entwickelt Reise-Standard zum Schutz vor Covid-19

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Melung an bis zu 250 kostenlose Presseportale.

Latest News

Autoankauf Bielefeld: Wirkaufenwagen in Bielefeld Gebrauchtwagen in jedem Zustand

Autoankauf Bielefeld: Wirkaufenwagen in Bielefeld Gebrauchtwagen in jedem Zustand Ganz gleich, welches Fahrzeug Sie verkaufen möchten: Wirkaufenwagen.de in Bielefeld sind Ihr Partner, wenn Sie Wert auf faire Konditionen und eine reibungslose Abwicklung beim Gebrauchtwagen Ankauf legen. Neben PKW liegt unser Fokus auf Transportern und LKW....

Aktuelle PR-Meldungen

Kostenlose Schrottabholung Essen Wir bieten privaten Haushalten wie auch Unternehmen den Service ✓ Die besten Anbieter

Die Schrottabholung Essen ➜ Der Experte für ein bequemes Abholen von Schrott aller Art Die Wiederaufbereitung von Schrott ist Sinn und Zweck jeder Schrottabholung Recycling...

Autoankauf Aachen: Sie möchten ihren Gebrauchtwagen in Aachen verkaufen?

Autoankauf in Aachen: Profitieren Sie von unserem Service Ganz gleich, welches Fahrzeug Sie verkaufen möchten: Wir von Autohändler Aachen sind Ihr Partner, wenn Sie Wert...

BAM und DBI forschen gemeinsam zur Sicherheit von Wasserstofftechnologien

Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) und die DBI Gas- und Umwelttechnik GmbH haben eine künftige Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Wasserstofftechnologien vereinbart....

E-Mobility: Herausforderung und Chance für Beschichtungsprozesse

Beim Schlagwort Elektromobilität denkt man zuerst an Batterie- und Brennstoffzellentechnik für alternative Antriebe. Dabei wird vergessen, dass in diesem Zusammenhang auch die Oberflächenveredlung eine...

Das könnte Sie auch interessieren