Damit es glatt läuft – die Autech AG für Qualität beim Schienenunterhalt

Pressemeldung

Must Read

CarPr-Presseverteilerhttps://www.carpr.de
Gewinnen Sie an Relevanz bei Google – auch dank unserer Vernetzung. Mit CarPR werden Ihre Pressemitteilungen ausschließlich unter dem thematischen Bezug „Automarkt“ publiziert. Auf diese Weise wird Ihr Budget geschont und gleichzeitig das für Sie interessante Publikum erreicht. Für die Publikation stehen CarPR 51 Premium Presseportale zur Verfügung, mit denen wir für Sie eine sehr hohe Sichtbarkeit erreichen und die Anzahl der Kontaktaufnahmen signifikant steigern können. Der Erfolg unserer Leistungen führt Ihre Website zu sichtbaren Ergebnissen bei Google & Co. – werden Sie aktiv!

Damit es glatt läuft – die Autech AG für Qualität beim Schienenunterhalt

Die Schweizer Ingenieurskunst, mit ihrer Innovationskraft und ihrer hohen Qualität, genießt zurecht Weltruf.

Die Autech AG, die seit jeher in Ruppertswil in der Schweiz produziert, ist zu einer internationalen Größe in der Produktion von Schienenschleifmaschinen geworden. Mit dem Ziel, für höchste Verfügbarkeit des Schienennetzes zu sorgen, deckt Autech das gesamte Spektrum der Schienensysteme ab.

Innovative Lösungen: Erdacht und umgesetzt im Team

Ein Team aus erfahrenen Techniker/-innen und Ingenieur/-innen entwickelt und produziert die Maschinen, kümmert sich aber auch gewissenhaft um ihren Service. Da sie den gesamten Lebenszyklus der Maschinen begleiten, entwickeln sie auch stets neue und effiziente Verfahren, die die Produktivität der Schleifmaschinen erhöhen und das Handling verbessern.

Schweizer Ingenieurskunst für optimale Verfahren

Autech ist zwar ein verhältnismäßig junger Hersteller von Schienen-Schleifgeräten für die Eisenbahn. Das Unternehmen zeigt aber, dass es mit einer durchdachten Firmenphilosophie den Markt schon nach kurzer Zeit dominieren kann. Das ist dank ausgereifter Zwei-Wege-Technik und einem vollständig innerbetrieblichen Entwicklungs-, Konstruktions- und Herstellungsprozess möglich.

Autech setzt auf High-Tech-Lösungen

Schon bei der Entwicklung und Konstruktion setzt Autech auf High-Tech-Lösungen. Moderne CAD-, Simulations- und Projektmanagement-Software visualisiert jeden Entwicklungsschritt detailliert. Diese Maßnahme ist wichtig, da sie auf direktem Wege zu einem Endresultat führt, das dem Leistungs- und Qualitätsanspruch des Unternehmens sowie der Kunden gerecht wird.
Jeder Produktionsschritt und jedes Teil aus dem Hause Autech steht für geprüfte Qualität. Doch auch Qualitätsstandards sind keine Einbahnstraße und müssen regelmäßig angepasst und verbessert werden. Deswegen setzt der Maschinenbau- und Schleiftechnik-Experte auf ein integriertes, prozessorientiertes Qualitätsmanagement und erfüllt die gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen der Zertifizierungsstelle SWISO.

Hier werden Visionen Realität

Auch die Produktionsbedingungen sind einmalig, denn egal, wie herausfordernd ein Projekt sein mag: In der auf 1.300 m2 erweiterten Produktionshalle gibt es genügend Freiraum und Ausrüstung, um auch komplexe Projekte zu meistern. Von Groß- bis Detailarbeit, vom Schweißen bis zur elektrischen Fertigung.
Wenn es darum geht, Transportlösungen zu Effizienz und Präzision zu verhelfen, wie es im Schweizer Ingenieurswesen üblich ist, setzt Autech auch auf die Erfahrung anderer regionaler Partner. Die effektive Zusammenarbeit verhilft nicht nur dem Schweizer Hersteller zu internationalem Durchbruch. Die wirtschaftliche, da kostengünstige Produktion stützt auch die Schweizer Wirtschaft und bestätigt ihren guten Ruf in der Welt.

Die Autech AG ist ein junger Hersteller von Schienen-Schleifgeräten für die Eisenbahn.

Kontakt
Autech AG
Niclas Lorenzen
Wiesenweg 36
5102 Rupperswil
+41 (0)62 889 17 00
+41 (0)62 889 17 01
info@autech.ch
Web: https://autech.ch/impressum

Bildquelle: Autech AG

 

Weitere Auto News Themen:

Pressemeldung veröffentlichen

Puplizieren Sie mit 1 Mausklick Ihre Pressemeldung an bis zu 200 Presseportale.

Pressemeldung veröffentlichen

Puplizieren Sie mit 1 Mausklick Ihre Pressemeldung an bis zu 200 Presseportale.

Latest News

Ford Kuga Plug-in-Hybrid ist europaweiter Verkaufsschlager – fast 50 Prozent der Fahrleistung erfolgt mit Ladestrom

Köln (ots) Aktuelle Verkaufszahlen zeigen, dass der Ford Kuga Plug-in-Hybrid (PHEV) im ersten Halbjahr 2021 das meistverkaufte PHEV-Fahrzeug in Europa war Im Durchschnitt legten die Kuga Plug-in-Hybrid-Fahrer bislang 49 Prozent der gefahrenen Kilometer mit extern geladenem Strom zurück, was je nach aktuellem Kraftstoffpreis zu potenziellen Einsparungen...

Aktuelle PR-Meldungen

Presseverteiler für Auto-News

Das könnte Sie auch interessieren