In 3sat: Kulturzeit extra: Die ungewisse Zukunft der Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Teilen Sie den Artikel: In 3sat: Kulturzeit extra: Die ungewisse Zukunft der Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Pressemeldung

Must Read

„planet e.“ im ZDF über die Versteinerung deutscher Gärten

Mainz (ots) - Schotter- und Kiesgärten sind ein Trend in deutschen Wohnsiedlungen: Schotterflächen aus Marmor, Basalt oder Granit sowie...

Neu bei PEUGEOT: Kostenfreie Versicherung übernimmt Leasingraten bei Arbeitslosigkeit

Rüsselsheim am Main (ots) - - PEUGEOT startet Mobilitätsoffensive - Kostenfreie Ratenausfallversicherung(1) für alle...

Das ZDF und die 70. Berlinale

Mainz (ots) - Im 70. Berlinale-Jahr ist das ZDF zum 17. Mal Medienpartner der Internationalen Filmfestspiele in Berlin. ZDF-Intendant...
CarPr-Presseverteilerhttps://www.carpr.de
Gewinnen Sie an Relevanz bei Google – auch dank unserer Vernetzung. Mit CarPR werden Ihre Pressemitteilungen ausschließlich unter dem thematischen Bezug „Automarkt“ publiziert. Auf diese Weise wird Ihr Budget geschont und gleichzeitig das für Sie interessante Publikum erreicht. Für die Publikation stehen CarPR 51 Premium Presseportale zur Verfügung, mit denen wir für Sie eine sehr hohe Sichtbarkeit erreichen und die Anzahl der Kontaktaufnahmen signifikant steigern können. Der Erfolg unserer Leistungen führt Ihre Website zu sichtbaren Ergebnissen bei Google & Co. – werden Sie aktiv!

In 3sat: Kulturzeit extra: Die ungewisse Zukunft der Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Mainz (ots) – Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK) ist eine der größten Kultureinrichtungen weltweit. Zu ihren Schätzen zählen unter anderem die Berliner Museumsinsel und die Staatsbibliothek zu Berlin. Nun droht der Stiftung das Aus. Zur aktuellen Entwicklung sendet 3sat am Montag, 13. Juli 2020, um 19.20 Uhr „Kulturzeit extra: Vor der Zerschlagung? – Die ungewisse Zukunft der Stiftung Preußischer Kulturbesitz“.

Seit Jahren wird in der Öffentlichkeit Kritik an der Stiftung geübt: Sie sei unübersichtlich, handlungsunfähig, ein irrwitziger Koloss aus Museen, Bibliotheken, Archiven und Führungsinstanzen, so der Vorwurf. In der „Kulturzeit extra“-Dokumentation von Frank Vorpahl geht es um die Hintergründe und die aktuellen Entwicklungen.

Kulturstaatsministerin Monika Grütters beauftragte den Wissenschaftsrat mit einem Gutachten, in dem es heißt, die SPK-Einrichtungen drohten „teilweise den Anschluss an aktuelle Entwicklungen und Debatten zu verlieren, auch und insbesondere in internationaler Perspektive“. Und: Es empfiehlt die Aufteilung in vier eigenständige Organisationen. Dies hätte gravierende Konsequenzen für die Leitung der Stiftung unter ihrem Präsidenten Hermann Parzinger. Seit zwölf Jahren hat er dieses Amt inne. Bei einer Aufteilung wäre es, genau wie weite Teile der Hauptverwaltung, überflüssig. Was sagt er zu den Empfehlungen?

Birgt das Gutachten eine historische Chance? Für Montag, 13. Juli 2020, hat der Wissenschaftsrat eine Pressekonferenz angekündigt, an der auch Monika Grütters und Stiftungspräsident Hermann Parzinger teilnehmen.

Ansprechpartnerin: Marion Leibrecht, Telefon: 06131 – 70-16478; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/kulturzeit Weitere Informationen zum 3sat-Programm: https://pressetreff.3sat.de

3sat – das Programm von ZDF, ORF, SRG und ARD

Pressekontakt:

Zweites Deutsches Fernsehen
HA Kommunikation / 3sat Pressestelle
Telefon: +49 – (0)6131 – 70-12121

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/6348/4649121
OTS: 3sat

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Teilen Sie den Artikel: In 3sat: Kulturzeit extra: Die ungewisse Zukunft der Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Melung an bis zu 250 kostenlose Presseportale.

Sie lesen gerade den Artikel: In 3sat: Kulturzeit extra: Die ungewisse Zukunft der Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Melung an bis zu 250 kostenlose Presseportale.

Latest News

Autohäuser in ganz Deutschland : Mehr Aufmerksamkeit, Neukunden Gewinnung und schließlich mehr Umsatz zu erzielen

Autohäuser in ganz Deutschland - Spezialist für die effektive Online-PR mit unseren Presseverteiler für Autohaus Steigern Sie die Bekanntheit Ihres Unternehmens. Carpr.de / Werbung für Autohäuser Sie arbeiten rund um das Thema "Auto"? Veräußern Gebrauchtwagen oder Autozubehör, betreiben eine Verwertung von Autoteilen oder eine Kfz-Werkstatt? Sie sind...

Aktuelle PR-Meldungen

Kostenlose Schrottabholung in Bochum und Umgebung für Privathaushalte und Gewerbetreibende

Schneller, umfangreicher Service in Bochum durch langjährigen, kompetenten Schrotthändler, der für seine Kunden und Kundinnen alles aus einer Hand anbietet: Ankauf, Abbruch- und Demontagearbeiten,...

Schrottankauf in Herne – Machen Sie Ihren Müll zu Geld Schrottankauf-Exclusiv

Durch seinen konsequent kundenorientierten, zuverlässigen Service hat sich Schrottankauf Exclusiv als langjähriges Familienunternehmen einen Namen gemacht Warum extra in Herne zum Werksgelände fahren? Warum eventuell Sperrmüllgebühren...

Schrottabholung in Aachen – kostenlos – kompetent – fair Schrottankauf-Exclusiv

Die Schrottabholung in Aachen ist schnell, unkompliziert und kostenlos gemacht mit einem fairen Ansprechpartner für Privat und Unternehmen. Ob große Mengen oder kleine Mengen...

Schrottankauf Gladbeck ist der perfekte Ansprechpartner für die Abholung von Altmetallen

Privathaushalte und Gewerbe profitieren von dem Rundumservice und den guten Ankaufspreisen, wenn die Schrottentsorgung in Gladbeck wieder mal nötig wird Wenn in Gladbeck die Berge an Schrott im Keller...

Das könnte Sie auch interessieren