Fahrten

Alle Pressemeldungen über : Fahrten

Offensichtlich günstiger / Steuerzahler dürfen im Ausnahmefall längere Arbeitswege wählen

Berlin (ots) - Ein Arbeitnehmer muss normalerweise bei Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsplatz die kürzeste Strecke wählen, wenn er die steuerliche Entfernungspauschale geltend machen will. Ausnahmen können laut Infodienst Recht und Steuern der LBS nur dann geltend gemacht werden, wenn eine andere (längere) Verbindung "offensichtlich verkehrsgünstiger" ist. (Bundesfinanzhof, Aktenzeichen VI R 19/11) Der Fall: Ein Steuerzahler gab in seiner Steuererklärung eine einfache Fahrtstrecke von 69 Kilometern an. Der Fiskus rechnete nach und vertrat eine andere Auffassung:...

Latest News

Schadengutachten Bergedorf, Harburg hat sich zum Platzhirsch entwickelt

Hamburg (ots) Kfz Sachverständigenbüro Keskin Einmal nicht acht gegeben und im Nu ist es geschehen: ein Unfall mit Blech- oder gar...
Presseverteiler für Auto-News