Luftverkehr

Alle Pressemeldungen über : Luftverkehr

DRF Luftrettung in Schleswig-Holstein / Musterwechsel und Umzug bei „Christoph 42“

Rendsburg (ots) - "Christoph 42" zieht um: Ab heute starten die Besatzungen der DRF Luftrettung vom Flugplatz Rendsburg-Schachtholm aus zu ihren lebensrettenden Einsätzen. Zugleich findet ein Musterwechsel statt, ein hochmoderner Hubschrauber des Typs H145 ersetzt die bisher genutzte EC145. Dr. Peter Huber, Vorstand der DRF Luftrettung, stellt den neuen "Christoph 42" vor: "Wir freuen uns sehr, dass wir auch in Rendsburg eine H145 in Betrieb nehmen können, den derzeit modernsten in der Luftrettung eingesetzten Hubschrauber....

Eröffnung des Flughafens BER am 31. Oktober 2020 / Umfangreiches Angebot zur Berichterstattung geplant

Berlin (ots) - Zur Eröffnung des Flughafens Berlin Brandenburg (BER) bietet die Unternehmenskommunikation der Flughafengesellschaft zwischen dem 25. Oktober und dem 8. November zahlreiche Angebote zur Berichterstattung. Mit der Eröffnung des BER konzentriert sich künftig der gesamte Flugverkehr der deutschen Hauptstadtregion an einem Standort. Berlin ist Touristenmagnet, politisches Zentrum und Messestadt. Brandenburg ist aufstrebende Wirtschaftsregion mit Global Playern wie Tesla und zieht mit Sehenswürdigkeiten wie dem Schloss Sanssouci Urlauber aus aller Welt an - der...

„Christoph 19“ fliegt 40.000. Rettungseinsatz / Gemeinnützige ADAC Luftrettung seit 1983 in Uelzen stationiert / „Jubiläumseinsatz“ an der Elbe nach Zwischenfall mit Kuh /...

München (ots) - (ADAC Luftrettung gGmbH) Der im niedersächsischen Uelzen stationierte ADAC Rettungshubschrauber "Christoph 19" ist am Wochenende seinen 40.000. Einsatz geflogen. Diese Marke wurde seit Gründung der Luftrettung in Deutschland im Jahr 1970 erst von sechs weiteren Stationen der gemeinnützigen ADAC Luftrettung erreicht. In den vergangenen Jahren rückte die Crew zu durchschnittlich rund 1400 Notfällen aus, im ersten Halbjahr 2020 waren es bereits mehr als 600. "Die Station in Uelzen hat zu den bis...

Ticket Refund Demo! Lufthansa zahlt prominentem TOP Kunden Geld nicht zurück

Hamburg (ots) - Frank Schröder (Schauspieler, Produzent & YouTuber) ist einer der weltweit bekanntesten TOP Kunden von Lufthansa Group. "Der HON Circle" und er verlangt nach 4 Monaten Wartezeit sein Geld von den gestrichenen/stornierten First Class Flügen zurück. Mit den Ausreden bei Refund Zahlungen muss endlich Schluss sein. Dazu gab es schon diverse Klartext Videos auf YouTube: https://bit.ly/2D5UDwn "Der nicht vorhandene Kundenservice, ist für mich, als Premium Kunde nicht mehr zu akzeptieren". Der HON will...

Ticket Refund Demo! Lufthansa zahlt prominentem TOP Kunde Geld nicht zurück

Hamburg (ots) - Frank Schröder (Schauspieler, Produzent & YouTuber) ist einer der weltweit bekanntesten TOP Kunden von Lufthansa Group. "Der HON Circle" und er verlangt nach 4 Monaten Wartezeit sein Geld von den gestrichenen/stornierten First Class Flügen zurück. Mit den Ausreden bei Refund Zahlungen muss endlich Schluss sein. Dazu gab es schon diverse Klartext Videos auf YouTube: https://bit.ly/2D5UDwn "Der nicht vorhandene Kundenservice, ist für mich, als Premium Kunde nicht mehr zu akzeptieren". Der HON will...

ADAC Luftrettung bleibt in Ochsenfurt / Vergabeverfahren des ZRF Würzburg abgeschlossen / Vertrag für Luftrettung mit „Christoph 18“ um fünf Jahre verlängert / Jährlich...

München (ots) - (ADAC Luftrettung gGmbH) Die Entscheidung über die Vergabe der Luftrettung am Standort Ochsenfurt ist gefallen: Der Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Würzburg (ZRF) hat den Zuschlag für den Betrieb des Rettungshubschraubers "Christoph 18" für weitere fünf Jahre an die gemeinnützige ADAC Luftrettung vergeben. Der entsprechende Vertrag wurde am Dienstagnachmittag auf der ADAC Luftrettungsstation an der Main-Klinik in Ochsenfurt unterzeichnet. "Wie gewohnt haben wir uns in der Ausschreibung sehr stark auf Verlässlichkeit und...

GSB Gold Standard Banking, Josip Heit und SPREE FLUG Luftfahrt in Zeiten des Coronavirus

GSB Gold Standard Banking, Josip Heit und SPREE FLUG Luftfahrt in Zeiten des Coronavirus Hamburg (ots) - In der Coronavirus-Pandemie treffen Stellenstreichungen, wie aktuell beim Flugzeugbauer Airbus, die Bundesrepublik Deutschland besonders hart. Die 5100 Stellen welche wegfallen sollen, bremsen nicht nur die deutsche Konjunktur, sondern belasten auch den Staatshaushalt. Weltweit will Airbus wegen der Coronakrise ganze 15 000 Stellen streichen. Auch in anderen Ländern setzt der Konzern den Rotstift an: In Frankreich sollen 5000 Stellen wegfallen,...

GSB Gold Standard Banking, Josip Heit und SPREE FLUG Luftfahrt in Zeiten des Coronavirus

Hamburg (ots) - In der Coronavirus-Pandemie treffen Stellenstreichungen, wie aktuell beim Flugzeugbauer Airbus, die Bundesrepublik Deutschland besonders hart. Die 5100 Stellen welche wegfallen sollen, bremsen nicht nur die deutsche Konjunktur, sondern belasten auch den Staatshaushalt. Weltweit will Airbus wegen der Coronakrise ganze 15 000 Stellen streichen. Auch in anderen Ländern setzt der Konzern den Rotstift an: In Frankreich sollen 5000 Stellen wegfallen, in Spanien 900, 1700 in Großbritannien und 1300 an weiteren weltweiten Standorten. Eine...

Gerhard Bähr zum neuen Geschäftsführer der EUROJET Turbo GmbH ernannt

Hallbergmoos (ots) - Die Gesellschafter des EUROJET-Konsortiums haben Gerhard Bähr (59) mit Wirkung zum 1. Juli 2020 zum Geschäftsführer der EUROJET Turbo GmbH (EUROJET) ernannt. Er tritt die Nachfolge von Clemens Linden an, der das Konsortium seit Dezember 2012 leitet. Gerhard Bähr, der einen Abschluss als Maschinenbau-Ingenieur hat, kann auf eine mehr als drei Jahrzehnte lange Erfolgsgeschichte in der Luft- und Raumfahrtindustrie zurückblicken, die ihm ein breites Verständnis des Luft- und Raumfahrtgeschäfts aus verschiedenen Blickwinkeln...

Icelandair hebt mit Öffnung der isländischen Grenzen wieder ab

Reykjavík, Island (ots) - Die Fluggesellschaft bereitet sich darauf vor, heute den ersten Flug von Deutschland nach Island nach der Abriegelung zu begrüßen. Da die Grenzen Islands heute wieder für internationale Reisende geöffnet werden, wird um 14 Uhr der erste Icelandair-Flug von Deutschland nach Island nach der Sperrung vom Flughafen Frankfurt zum internationalen Flughafen Keflavik starten. Ab morgen, dem 16. Juni, werden dann auch die Flüge von den Flughäfen Berlin-Tegel und München wieder aufgenommen. Island gelang...

Catalyst-Motor von GE und MT-Propeller bereit zum Abheben / Erfolgreicher Abschluss der Integrationstests des deutschen Propellers von MT-Propeller mit dem „europäischen“ Triebwerk von GE...

Rivalta di Torino (Turin) (ots) - Die funktionellen und mechanischen Integrationstests zwischen GE Aviations Catalyst-Motor , einem hundertprozentig europäischen Triebwerk, das in Zusammenarbeit von sechs Ländern, darunter Italien und Deutschland, entwickelt wurde, und dem Propeller des bayerischen Unternehmens MT-Propeller , der Nummer eins in Europa und weltweit an zweiter Stelle bei der Konstruktion und Herstellung von Propellern im Segment der allgemeinen und gewerblichen Luftfahrt, sind in Tschechien abgeschlossen worden. Avio Aero und MT-Propeller unterzeichneten im...

Airlines am Boden: „ZDF.reportage“ über Luftfahrt und Corona

Mainz (ots) - Von allen Wirtschaftszweigen ist die Luftfahrt-Branche mit am stärksten von der Corona-Krise betroffen. Allein in Deutschland bangen Zehntausende Mitarbeiter um ihren Arbeitsplatz. Zwar werden Reisebeschränkungen langsam gelockert, doch eine Rückkehr zu einem Flugbetrieb, wie er vor der Pandemie existierte, ist noch lange nicht in Sicht. Die "ZDF.reportage: Airlines am Boden - Luftfahrt in der Corona-Krise" berichtet am Sonntag, 24. Mai 2020, 17.55 Uhr, was die Luftfahrtbranche alles unternimmt, um durch die...

ILA Goes Digital: Weltweit erste digitale Luft- und Raumfahrtmesse

Berlin (ots) - - Take-Off am Mittwoch, 13. Mai - spannende Themen rund um Innovation, Leadership und Nachhaltigkeit - #IlaGoesDigital, #AeroSpaceInsights, #WeAreAviation Als älteste Luft- und Raumfahrtmesse der Welt steht die ILA seit jeher für Innovation und Leadership in dieser High-Tech-Industrie. In Zeiten, in denen aufgrund der Corona-Pandemie keine Großveranstaltungen stattfinden dürfen, geht die ILA neue Wege: Als weltweit erste digitale Luft- und Raumfahrtmesse wird die ILA ab dem 13. Mai spannende und zukunftsweisende Inhalte, die...

#wirhubschraubern: DRF Luftrettung initiiert den „Tag der Luftretter“ am 19. März

Filderstadt (ots) - Wer sitzt eigentlich in einem Rettungshubschrauber? Wann kommt er zum Einsatz? Muss ich als Patient*in dafür bezahlen, wenn ich damit in ein Krankenhaus gebracht werde? Drei von vielen Fragen aus der Bevölkerung, mit denen die Luftrettung immer wieder konfrontiert wird. Um über die wichtige Arbeit aller Luftretterinnen und Luftretter aufzuklären und zu informieren, führt die DRF Luftrettung am 19. März 2020 erstmalig den fortan jährlich stattfindenden und seit langer Zeit geplanten...

Aktuelle Bilder zur Einsatzbilanz der ADAC Luftrettung / Startschuss 50 Jahre Luftrettung

München (ots) - Als Ergänzung zur Meldung "ADAC Luftrettung fliegt erneut 54.000 Einsätze" (https://www.presseportal.de/pm/122834/4538604) stellt der ADAC SE zusätzliches Bildmaterial zur Verfügung. Pressekontakt: ADAC SE Unternehmenskommunikation medien@adac.de Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/122834/4538899 OTS: ADAC SE Original-Content von: ADAC SE, übermittelt durch news aktuell

ADAC Luftrettung fliegt erneut 54.000 Einsätze / Bilanz bleibt auf Rekordniveau / Meiste Rettungseinsätze in Bayern, Rheinland-Pfalz und NRW / Mehr Spezialeinsätze / Auftakt...

München (ots) - (ADAC Luftrettung gGmbH) Die Zahl der Rettungseinsätze der fliegenden Gelben Engel bleibt stabil auf Rekordniveau: Wie aus der Einsatzstatistik der gemeinnützigen ADAC Luftrettung hervorgeht, mussten die ADAC Rettungshubschrauber im Jahr 2019 zum fünften Mal in Folge rund 54.000 Mal ausrücken (53.967, minus 389). Das entspricht abermals rund 150 Notfällen täglich. "So eine hohe Einsatzdichte in einem hochkomplexen und risikobehafteten Umfeld ist nur durch die hohe Professionalität und das große Engagement der Crews möglich", betonte Frédéric Bruder, der Geschäftsführer...

ADAC Luftrettung fliegt erneut 54.000 Einsätze Bilanz bleibt auf Rekordniveau / Meiste Rettungseinsätze in Bayern, Rheinland-Pfalz und NRW / Mehr Spezialeinsätze / Auftakt „50...

München (ots) - (ADAC Luftrettung gGmbH) Die Zahl der Rettungseinsätze der fliegenden Gelben Engel bleibt stabil auf Rekordniveau: Wie aus der Einsatzstatistik der gemeinnützigen ADAC Luftrettung hervorgeht, mussten die ADAC Rettungshubschrauber im Jahr 2019 zum fünften Mal in Folge rund 54.000 Mal ausrücken (53.967, minus 389). Das entspricht abermals rund 150 Notfällen täglich. "So eine hohe Einsatzdichte in einem hochkomplexen und risikobehafteten Umfeld ist nur durch die hohe Professionalität und das große Engagement der Crews...

Hilfe aus der Luft für Menschen in Not / Wings for Aid und Smurfit Kappa entwickeln Verpackung für den Abwurf von Hilfsgütern aus Flugzeugen

Hamburg (ots) - Ob bei Naturkatastrophen, Epidemien oder Kriegen: Am meisten leiden immer die Schwächsten in den betroffenen Gebieten. Schätzungsweise 100 Millionen Menschen in Katastrophengebieten benötigen jedes Jahr Nothilfe: Meist ist schnelles Handeln gefragt. Hilfsgüter wie Medikamente, Nahrungsmittel, Trinkwasser oder Zelte müssen möglichst umgehend zu den Betroffenen gelangen. Elementar für die humanitäre Hilfe ist dabei die Lieferung per Flugzeug, da dies der schnellste Weg ist, und man einfacher in Gebiete gelangt, die auf dem Landweg...

Innovationspreis der Deutschen Luftfahrt „IDL Aviation Talents“ fördert junge Talente der Luftfahrtbranche

Berlin (ots) - Die Bewerbungsphase für den Innovationspreis der Deutschen Luftfahrt (IDL) ist gestartet und läuft bis zum 16. März 2020. In diesem Jahr richtet sich die Auszeichnung neu aus und spricht mit dem Format "IDL Aviation Talents" die jungen Talente der Luftfahrtbranche an. Die Zukunft des Fliegens ist grün: Unter dem Motto "Eure Ideen für die Zukunft der Luftfahrt und das klimaneutrale Fliegen" ruft der Innovationspreis der Deutschen Luftfahrt (IDL) in diesem Jahr erstmals...

#together: „Ja zu FRA!“ veröffentlicht neues Musikvideo

Frankfurt (ots) - In Zusammenarbeit mit dem Komponisten Uwe Dierksen hat die "Ja zu FRA!"-Initiative ein höchst ungewöhnliches Projekt realisiert: das Musikvideo #together https://youtu.be/7j4ZzvFaOZE. Am Flughafen Frankfurt als Ort der Begegnung von Menschen aus aller Welt - dazu zählen auch die Beschäftigten - herrscht eine besondere Willkommenskultur. Diese Haltung sollte unterhaltsam in Szene gesetzt werden. Mit wunderbarer Musik und 34 Protagonisten, die alle, inklusive der Sängerin Svenja Ebeling, Beschäftigte des Airports sind und hör- und sichtbar...

Nach schwerem Unfall in Südtirol: ASB holt Schwerverletzte zurück nach Deutschland

Berlin (ots) - Der Arbeiter-Samariter-Bund und seine Partnerorganisation, das Weisse Kreuz in Südtirol, haben es möglich gemacht: Zwei der bei dem Unfall am 5. Januar in Südtirol schwer verletzten Jugendlichen werden seit Donnerstag in Krankenhäusern in ihrer Heimat - nahe ihrer Familien und Freunde - behandelt. Einer der beiden Schwerverletzten ist nach wie vor ohne Bewusstsein. Den Intensivtransport der Jugendlichen haben die beiden Hilfsorganisationen kostenlos organisiert und bereitgestellt. Die Betroffenen wurden per Ambulanzflugzeug und Intensivtransportwagen...

OHB-Chef Marco Fuchs: Die 20er Jahre werden ein Jahrzehnt der Raumfahrt / Entdeckung von Spuren außerirdischen Lebens bis Ende des Jahrzehnts möglich

Bremen (ots) - Die Bedeutung von auf Raumfahrttechnologie basierenden Infrastrukturen hat in den vergangenen Jahrzehnten rapide zugenommen. Das wird auch in im kommenden Jahrzehnt so weitergehen, schreibt Marco Fuchs, Vorstandsvorsitzender des Raumfahrtunternehmens OHB SE, in seiner Kolumne "Space Encounter". Den Unternehmen der Raumfahrtindustrie sei es in den vergangenen Jahren überzeugend gelungen, den Nutzen ihrer Technologie für die Allgemeinheit zu demonstrieren. Kaum jemand bestreite heute ernsthaft dass Raumfahrttechnologie einen wesentlichen Beitrag zum Funktionieren von Wirtschaft und Gesellschaft...

Airbus-Chef kritisiert EU wegen der verbotenen Fusion von Siemens und Alstom

Hamburg (ots) - Airbus-Chef Thomas Enders kritisiert den Beschluss der EU-Kommission, die Fusion der Zugsparte von Siemens mit dem französischen Konkurrenten Alstom zu verbieten. "Die EU muss in Wettbewerbsfragen aus der europäischen in eine globalere Perspektive hochschalten", sagt Enders der Wochenzeitung DIE ZEIT. "Hätte man beim Zusammenschluss der europäischen Luft- und Raumfahrtindustrie vor 20 Jahren wie heute im Fall von Siemens und Alstom argumentiert, wäre das Unternehmen EADS nicht gegründet worden." Die...

Für eine bessere präklinische Notfall- und Rettungsmedizin / DRF Stiftung Luftrettung stellt seit 2020 Fördergelder auch für externe Forschungs- und Entwicklungsprojekte bereit

Filderstadt (ots) - Ab 2020 fördert die DRF Stiftung Luftrettung in größerem Umfang als bisher Projekte, die sich mit der Erforschung und Entwicklung innovativer Methoden, neuer Konzepte und Systeme im Bereich der präklinischen Notfall- und Rettungsmedizin befassen, insbesondere in der Luftrettung. An der Förderung Interessierte können ihr Projekt ab sofort einreichen. "Da jedes Menschenleben einzigartig und unersetzlich ist, können wir uns nicht mit dem Status Quo zufriedengeben, sondern investieren kontinuierlich in die Weiterentwicklung der Notfallmedizin...

Latest News

Schrottabholung Wuppertal – Auch im Lock down sicher Schrott entsorgen durch mobile Abholung

Schrott sammelt sich auch in der aktuellen Pandemie an, aber viele Wertstoffhöfe haben geschlossen. Wie werden Haushalte und Firmen...
Presseverteiler für Auto-News