Comeback bei YouTube: RTL-Star Milena Preradovic will wöchentlich talken

Teilen Sie den Artikel: Comeback bei YouTube: RTL-Star Milena Preradovic will wöchentlich talken

Pressemeldung

Must Read

Landtagswahlen 2021 in Baden-Württemberg: Wie wollen sich die Parteien für die Studierenden einsetzen?

Karlsruhe (ots) - - Jetzt online: Die Reaktionen auf die Wahlprüfsteine der Arbeitsgruppe der Studierendenwerke BaWü - Hohe Hürden bei...

Schrottabholung Duisburg schnell, zuverlässig und seriös

Der Schrotthandel Duisburg holt Elektroschrott und Mischschrott ab und kauft größere Mengen sogar an Es gibt viele Namen für den...
CarPr-Presseverteilerhttps://www.carpr.de
Gewinnen Sie an Relevanz bei Google – auch dank unserer Vernetzung. Mit CarPR werden Ihre Pressemitteilungen ausschließlich unter dem thematischen Bezug „Automarkt“ publiziert. Auf diese Weise wird Ihr Budget geschont und gleichzeitig das für Sie interessante Publikum erreicht. Für die Publikation stehen CarPR 51 Premium Presseportale zur Verfügung, mit denen wir für Sie eine sehr hohe Sichtbarkeit erreichen und die Anzahl der Kontaktaufnahmen signifikant steigern können. Der Erfolg unserer Leistungen führt Ihre Website zu sichtbaren Ergebnissen bei Google & Co. – werden Sie aktiv!

Comeback bei YouTube: RTL-Star Milena Preradovic will wöchentlich talken

Aktuelle Auto News | Carpr

Comeback bei YouTube: RTL-Star Milena Preradovic will wöchentlich talken
Comeback bei YouTube: RTL-Star Milena Preradovic will wöchentlich talken

Comeback bei YouTube: RTL-Star Milena Preradovic will wöchentlich talken

Berlin/Feldkirchen in Kärnten (ots) – Wenn alles nach Plan läuft, wird Ex-RTL
Moderatorin Milena Preradovic (57) das Jahr 2020 zu einem Comeback nutzen. Mit
dem Social-Media Format „Punkt.Preradovic“ will die Moderatorin und Journalistin
über Politik, Wirtschaft und Gesellschaft talken. Motto: Das Thema der Woche –
10 Minuten. Auf den Punkt. Milena Preradovic: „Auf Social Media entscheiden ja
bereits die ersten 5 Sekunden, ob die Leute dranbleiben. Das Thema muss spannend
sein und Zündstoff haben.“

Themen mit Zündstoff

Den Anfang macht der Automobil-Experte Andreas Kessler, der zum Thema
Elektromobilität die Frage beantworten muss: “ Nur Blech statt Gold – Verpennen
die Autobosse die Zukunft?“ Im wöchentlichen Rhythmus wird Milena Preradovic aus
ihrem Studio in Österreich senden und mit Experten aus aller Welt per Video-Chat
talken. In der zweiten Ausgabe von „Punkt.Preradovic“ geht es um das Thema
Lebensversicherungen.

Social Media ist das neue TV

Milena Preradovic: „Vor wenigen Jahren hätten wir hierfür noch einen TV-Sender
gründen müssen. Heute reicht mir die Laptop-Kamera in meinem Büro. Selbst die
Regie steuert sich über eine App.“ Aus Nachrichten-Sicht ist das Jahr 2020 der
perfekte Zeitpunkt für die Journalistin aus Gelsenkirchen zu einem Comeback.
Trump, Fußball-EM und Automobilkrise sind gesetzte Themen. Neu ist für
Preradovic allerdings die Social Media Welt: „Ich habe keine Angst vor einem
Shitstorm“, so die heute 57jährige vor ihrem Comeback. „Ich freue mich riesig
auf den Neustart und neues Publikum. Wenn das Format gut ankommt, könnte ich mir
perspektivisch auch einen täglichen Chat vorstellen. Der User wird entscheiden.“

PUNKT.PRERADOVIC

YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC-q8URCNmX5Wg4R9kXtW4tg

Facebook: https://www.facebook.com/punktpreradovic

Pressekontakt:

Florian Otto: 0176-73895885


Tuning-Star Sidney Hoffmann

Teilen Sie den Artikel: Comeback bei YouTube: RTL-Star Milena Preradovic will wöchentlich talken

Pressemeldung veröffentlichen

Puplizieren Sie mit 1 Mausklick Ihre Pressemeldung an bis zu 200 Presseportale.

Sie lesen gerade den Artikel: Comeback bei YouTube: RTL-Star Milena Preradovic will wöchentlich talken

Pressemeldung veröffentlichen

Puplizieren Sie mit 1 Mausklick Ihre Pressemeldung an bis zu 200 Presseportale.

Latest News

„Ich bin nicht immer nett“: Mark Forster offenbart im Titelinterview mit DB MOBIL ungemütliche Seiten / Zudem erklärt der Sänger des „Maus“-Geburtstagslieds seine polnische...

Hamburg (ots) - Der nette Mark Forster kann auch anders: Beim Musikmachen verliere er auch mal die Geduld, erzählt der Sänger im Titelinterview mit DB MOBIL, dem Kundenmagazin der Deutschen Bahn, (Ausgabe März, EVT 26.02.2021). Das heiße nicht, dass er herumschreie, sagt der Musiker...

Aktuelle PR-Meldungen

Das könnte Sie auch interessieren