Strom

Alle Pressemeldungen über : Strom

Die U-Bahn als Kraftwerk Neue Ideen sorgen im ÖPNV für mehr Energieeffizienz

Eschborn (ots) Bus und Bahn sind klimafreundliche Fortbewegungsmittel. Doch auch sie verbrauchen Strom. Allein die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) zum Beispiel haben einen Gesamtbedarf von rund 450 Gigawattstunden pro Jahr, so viel wie 180 000 Berliner im selben Zeitraum. Aktuelle Projekte in Wien, München und Köln zeigen, wie sich auch im öffentlichen Nahverkehr elektrische Energie einsparen lässt. So besteht eine mögliche Lösung darin, den Strom mehrfach zu verwerten. Neue Technologien helfen dabei. "Strom-Recycling" ist ein möglicher...

Steigende Energiepreise treiben Nachfrage nach Solartechnik in die Höhe

Berlin (ots) Steigende Energiepreise treiben Nachfrage nach Solartechnik in die Höhe Dass Strom und Gas teurer werden, beschäftigt deutsche Verbraucher:innen nicht erst seit gestern. Der Ukraine-Krieg verschärft die Lage nun zusätzlich. Auf idealo spiegelt sich die Angst vor hohen Strom- und Gasrechnungen in einem Anstieg der Nachfrage nach Solartechnik wider. Photovoltaikanlagen sind gefragter denn je. Wie eine Analyse der Preisvergleichsplattform idealo zeigt, ist mit der zunehmenden Berichterstattung rund um steigende Energiepreise das Kaufinteresse an Produkten aus...

Umfrage zur E-Mobilität unter Verbraucherinnen und Verbrauchern Die Bankkarte soll europaweit an die E-Ladesäule

Berlin (ots) Strom für das E-Auto an öffentlichen Ladesäulen mit der eigenen Bankkarte bezahlen können – das ist der Wunsch vieler Menschen in Europa. Mehr als zwei Drittel der Befragten bestätigen dies in einer aktuellen Studie von infas quo im Auftrag der Initiative Deutsche Zahlungssysteme e.V. in ausgewählten europäischen Ländern. Derzeit werden die Bezahlmöglichkeiten an E-Ladesäulen europaweit noch durch eigene, geschlossene Lösungen von Ladesäulenbetreibern und ansässigen Stromanbietern dominiert – eine spontane Zahlung mit gängigen Debit-...

Stromkosten: Familie mit E-Auto zahlt 2.045 Euro im Jahr für Strom

München (ots) Stromkosten für E-Auto im Schnitt bei 730 Euro p. a., Benzinkosten bei 1.385 Euro Zehn Prozent der Autokäufer*innen & Kaufwilligen haben E-Auto angeschafft bzw. planen dies Forschungsinstitut IPRI: Verbraucher*innen profitieren durch Anbieterwechsel Die jährliche Stromrechnung einer vierköpfigen Beispielfamilie erhöht sich durch das regelmäßige Laden eines E-Autos um 56 Prozent. Nimmt man an, dass ein Musterhaushalt mit vier Personen jährlich 4.250 kWh Strom verbraucht, zahlt er dafür in Deutschland aktuell durchschnittlich 1.315 Euro.1) E-Autos...

ADAC und E.ON kooperieren bei Elektromobilität

München (ots) - E.ON und die ADAC SE starten eine Kooperation, um die Elektromobilität in Deutschland zusammen weiter voranzubringen. Gemeinsames Ziel ist es, die Mitglieder des Automobilclubs mit passenden Ladelösungen für zu Hause zum attraktiven Preis zu versorgen. Das neue Angebot für ADAC Mitglieder umfasst vergünstigte Wallboxen und individuelle Installationsservices. Dabei reicht das Portfolio vom Einsteigermodell bis zu vernetzten Wallboxen. ADAC Mitglieder können je nach Modell bis zu 130 Euro im Vergleich zum regulären...

KEBA zählt zu Europas größten Wallbox-Herstellern

Linz (ots) - Mit über 250.000 verkauften Wallboxen entwickelt sich KEBA zu einem der größten Hersteller für Ladelösungen für Hybrid- und Elektrofahrzeuge. „Mit der Herstellung von intelligenten und langlebigen Ladestationen ist KEBA der Experte in einer prosperierenden Branche“, freut sich Christoph Knogler, CEO KEBA Energy Automation. Im Geschäftsfeld Energy Automation hat sich der österreichischen Automatisierungsexperten KEBA AG auf Ladestationen und Heizungssteuerung spezialisiert. Erfolgreich seit über einem Jahrzehnt KEBA ist nicht nur ein etablierter Hersteller...

Schöner stromen: Schiefer smart zapft die Sonne an / Wie Bauherren nachhaltig investieren und warum sich eigener Öko-Strom in Zukunft rechnet – Internationaler „Tag...

Mayen (ots) - Mit steigenden Strompreisen in Deutschland wird die eigene Photovoltaik-Anlage auf dem Dach interessanter - und dank neuer Lösungen nachhaltig und optisch elegant. Ein smartes Schieferdach verbindet Ökologie mit Ökonomie: 100 Prozent Natur treffen auf zeitlose Ästhetik und grüne Energie. Wenn rund um den Erdball am 3. Mai 2021 zum 43. mal der "Tag der Sonne" ausgerufen wird, dann hat für Familie Elberlein die solare Zukunft mit dem feurigen Zentrum unseres Planetensystems...

Photovoltaik Ochtmissen und Wilschenbruch – Elektro Burmester setzt neue Maßstäbe

Lüneburg (ots) - Burmester Elektrotechnik offeriert eine enorme Palette an Serviceleistungen der Elektrotechnik an. Das junge Unternehmen von Mike Burmester aus Lüneburg besitzt reichlich Expertise und ein großes Maß an Knowhow. Insbesondere wenn Sie auf der Recherche nach "Photovoltaik Ochtmissen und Wilschenbruch (http://www.burmester-elektrotechnik.de/)" sind, haben Sie mit Burmester Elektrotechnik den perfekten Partner gefunden. Burmester ist ausgerichtet auf gewöhnliche Elektroinstallationen wie Stromzähler, Steckdosen, Schalter oder Leitungen. Türklingeln und Sprechanlagen werden genauso qualifiziert verbaut und gewartet...

Ab 1. März neue Labels für Haushaltsgeräte: Effizienz-Skala von A bis G / Effizienteste Geräte erreichen oft nur noch Klasse C / Geräte-Vergleich wird...

Berlin (ots) - Ab Montag bekommen Geräte wie Kühlschränke, Geschirrspüler und Waschmaschinen ein neues Energielabel. Darauf macht die Initiative "Label 2020" (de.label2020.eu) der gemeinnützigen Beratungsgesellschaft co2online aufmerksam. Durch die neue Kennzeichnung der Europäischen Union (EU) sollen die Geräte noch effizienter und die Verbraucherinfos verständlicher werden. Das 1994 eingeführte Energielabel gilt als eine der erfolgreichsten europäischen Initiativen für Verbraucher. Die Labels haben laut EU dazu beigetragen, die Effizienz von Haushaltsgeräten um über 80 Prozent zu...

Ökostrom-Auswertung: So grün war der Winter

München (ots) - Zu Beginn überdurchschnittlich sonnig, gegen Ende stürmisch und bitterkalt: Der abwechslungsreiche Winter 2020/2021 bescherte Deutschland gleich mehrere Ökostrom-Rekorde: In punkto Solarstrom war der November besonders ertragreich. Laut einer Analyse des Energieanbieters E.ON wurden im ersten Wintermonat dank überdurchschnittlich vieler Sonnenstunden über 1,5 Milliarden Kilowattstunden Solarstrom eingespeist - so viel wie noch nie zuvor in einem November. Gleich zu Beginn des neuen Jahres erzielte auch die Windkraft Rekordwerte: Ende Januar zog das...

SH Netz baut für seine Strom- und Gaskunden

HanseWerk-Tochter investiert rund 100.000 Euro - Bauarbeiten starten nächste Woche in der Gemeinde Weddingstedt Die Schleswig-Holstein Netz AG (SH Netz), Teil der HanseWerk-Gruppe, investiert in der Gemeinde Weddingstedt ab nächster Woche rund 100.000 Euro in verschiedene Strom- und Gasprojekte. Die Bauarbeiten durch den Netzbetreiber starten in der Straße Vogelsang 21. Im Auftrag der HanseWerk-Tochter werden Mitarbeiter der Firma Oellrich auf rund 220 Metern Länge Niederspannungskabel in die Erde verlegen. Der Rückbau der nicht mehr benötigten Ortsnetzfreileitung folgt direkt im Anschluss. Für das gesamte Vorhaben sind rund 16.000 Euro eingeplant.

Die Bauarbeiten gehen in der Straße Vogelsang 23-49 weiter. Für die Verlegung eines rund 80 Meter langen Gasrohrs und die Auswechslung von etwa 320 Metern Niederspannungskabeln hat die HanseWerk-Tochter SH Netz eine Summe von 35.000 Euro veranschlagt

Ein anderes Bewusstsein schaffen

München (ots) - Die Auswirkungen des Klimawandels treten immer deutlicher zutage. Während Klimaschutzmaßnahmen im Großen oft dem politischen Tauziehen zum Opfer fallen, formt sich im Kleinen eine alternative Lösung. Immer mehr Haushalte nutzen kleine Solarkraftwerke zur Deckung des eigenen Strombedarfs und um die Stromrechnung zu reduzieren. Da diese auch "Balkonkraftwerk" oder "Stecker-Photovoltaik" genannten Kleinkraftwerke einfach über die Steckdose betrieben werden können, finden sie etwa auch in Mietwohnungen Verwendung. Ein Münchner Start-up setzt dabei Maßstäbe...

Deutscher Servicepreis 2021 für Knauber Energie

Knauber Energie wird zum sechsten Mal für seinen Kundenservice ausgezeichnet. Bonn. Das Deutsche Institut für Servicequalität (DISQ) und der Nachrichtensender n-tv haben das Bonner Familienunternehmen Knauber mit dem Deutschen Servicepreis in der Kategorie "Energie" ausgezeichnet. Damit bestätigten sie die Leistungen des Bonner Energie-Anbieters zum wiederholten Male.

Mit verdeckten Testkontakten, Kundenbefragungen sowie einer Analyse der Internetauftritte ermittelte das DISQ die Sieger des diesjährigen Servicepreises. Bewertet wurden die Güte der telefonischen Beratung und der E-Mail-Auskünfte sowie der Informationswert und die Bedienungsfreundlichkeit der Internetauftritte.

Das Tochterunternehmen Knauber Erdgas des Mittelständlers Knauber aus Bonn wurde mit dem Servicepreis 2021 geehrt. Es vertreibt die Produkte Erdgas und Ökostrom. Das junge Vertriebsteam freut sich sehr üb

Eigener Sonnenstrom für Mieter und Hausbesitzer im Sauerland

Olpe (ots) - Kleine Solarkraftwerke zur Deckung des eigenen Strombedarfs werden auch im Sauerland immer beliebter. Viele Haushalte nutzen die als "Balkonkraftwerk" oder "Stecker-PV" bekannten Geräte bereits zum Reduzieren der Stromrechnung. Da diese einfach über die Steckdose betrieben werden dürfen, können sie auch von Mietern genutzt werden. Auf dem Balkon, dem Garagendach, im Garten oder auf der Laube kann so bares Geld gespart werden. Ein junges Unternehmen aus Olpe möchte die Technologie noch bekannter...

100 Städte im Vergleich: Ersparnis durch Stromanbieterwechsel bis zu 40 Prozent

München (ots) - - Singles sparen im Städtevergleich durch Anbieterwechsel Ø 171 Euro im Jahr, Familien 377 Euro - Rekordpreis beim Strom: Musterhaushalt (5.000 kWh) zahlt 1.655 Euro p. a. in Grundversorgung - 147 Stromversorger erhöhen die Preise - rund 2,1 Millionen Haushalte betroffen München (ots) - Verbraucher*innen zahlen Rekordpreise für Strom (https://www.check24.de/strom/stromkosten/). Gegen eine zu hohe Stromrechnung hilft ein Anbieterwechsel. Ein Single (1.500 kWh) in Stuttgart kann so seine...

Klimafreundlich Wohnen: Jede*r vierte Deutsche achtet bei Immobilienwahl auf Energieeffizienz

Hamburg (ots) - Wenn es um eine neue Wohnung oder ein neues Haus geht, spielen für immer mehr Menschen Energiethemen eine wichtige Rolle. Auch der Trend zur Eigenversorgung hält an, wie die achte repräsentative Immobilien-Umfrage des Klimaschutz-Unternehmens LichtBlick zeigt. Klimafreundlich leben heißt vor allem energiesparend leben, denn die nachhaltigste Energie ist die, die gar nicht erst verbraucht wird. Immer mehr Menschen wollen daher ihr Eigenheim gut für die Zukunft gerüstet wissen und setzen auf...

Solarstrom für Mobilfunknetz

Düsseldorf (ots) - - Deutsche Telekom und Ericsson kooperieren bei autonomer Energieversorgung von Mobilfunkstandorten - Nutzung erneuerbarer Energien zur Reduzierung von CO2-Emissionen und Energiekosten Düsseldorf (ots) - In Dittenheim, rund 120 Kilometer nördlich von München, leisten die Deutsche Telekom und Ericsson Pionierarbeit bei der Nutzung von Solarenergie für Mobilfunkstandorte. Die Verwendung erneuerbarer Energien steigt in Deutschland kontinuierlich an. Solarmodule wurden hier aber bislang noch nicht für die Stromversorgung kommerzieller Mobilfunkstandorte eingesetzt....

EnBW eröffnet neuen Flagship-Ladepark am Verkehrsknotenpunkt Stuttgart

Unmittelbar an der Autobahn A8 Höhe Leonberger Kreuz gelegen // Zusätzlicher Ankerpunkt im flächendeckenden Schnellladenetz mit 100% Ökostrom Ultraschnell und gleichzeitig komfortabel frische Reichweite laden - genau da, wo E-Mobilist*innen sie brauchen. Wie das in Zukunft aussehen kann, zeigt der Flagship-Ladepark, den die EnBW heute in Rutesheim eröffnet: In der Nähe des Autobahnkreuzes Stuttgart auf der Höhe von Leonberg ist auf der grünen Wiese ein öffentlicher und überdachter Ladepark mit acht Ladepunkten entstanden. Ausgestattet mit...

Sichere Solaranlage: Zertifikate für Komponenten und Installateure geben Orientierung / TÜV Rheinland: Photovoltaikanlage zulegen und Rendite erhöhen / Bei Installateuren auf Fachkompetenz achten

Köln (ots) - Der Anteil von Solarenergie im deutschen Strommix nimmt stetig zu. Lag die Bruttostromerzeugung 2016 hier noch bei 38,1 Terawattstunden (TWh), betrug sie 2019 laut dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie schon 47,5 TWh. TÜV Rheinland überprüft insbesondere große Photovoltaikanlagen auf ihre Sicherheit und nimmt die Endabnahme von ganzen Solarparks vor. Doch auch für den Kauf und die Installation von Klein- oder Privatanlagen gelten viele dieser Erfahrungen und wertvollen Tipps. Solaranlagen-Installateure und -Hersteller...

eprimo baut deutschlandweite Grünstromcommunity auf / Ökostrom direkt vom Erzeuger

Neu-Isenburg (ots) - - eprimo vernetzt Ökostromproduzenten und Verbraucher - Ökostrom aus dezentralen Anlagen - Faire Konditionen für Grünstromerzeuger - günstiger Ökostrom für Verbraucher Mit der eprimo Grünstromcommunity führt der Ökostrom- und Ökogasanbieter Verbraucher, die nachhaltig grünen Strom beziehen wollen, unmittelbar mit Produzenten von nachhaltig erzeugtem Ökostrom zusammen. Der Strom für die eprimo Grünstromcommunity stammt beispielsweise aus kleinen PV-Anlagen, PV-Freiflächenanlagen und Wasserkraftwerken in Deutschland. Für die Grünstromcommunity kauft eprimo Strommengen aus dezentralen Erzeugungsanlagen, den die Grünstromproduzenten nicht...

Vehicle to Home: Hager Group und AUDI AG forschen an bidirektionaler Ladetechnik

Blieskastel (ots) - Durch die Einbindung von Elektrofahrzeugen in das häusliche Stromnetz Stromkosten senken, die Netzstabilität erhöhen und gleichzeitig das Klima schonen - diese Vision verfolgen die Hager Group und AUDI AG im Rahmen eines innovativen Forschungsprojekts. Im ersten Halbjahr 2020 lag der Ökostromanteil gemessen am gesamten Strommix in Deutschland erstmals bei über 50 Prozent. Mit diesem steigenden Anteil wächst aber auch ein Grunddilemma regenerativer Energieträger: Sie liefern nicht immer dann Strom, wenn man ihn...

Kosten für E-Autos: Ladeverluste nicht vergessen / ADAC ermittelt bis zu 25 Prozent mehr an realen Stromkosten

München (ots) - Die Entscheidung für ein Elektrofahrzeug orientiert sich vielfach am Energieverbrauch und damit an den Kosten fürs Aufladen. Die Angaben im Bordcomputer sind jedoch nur die halbe Wahrheit: Sie zeigen lediglich den Verbrauch für den Antrieb an - Verluste beim Ladevorgang bleiben unberücksichtigt, müssen aber mitbezahlt werden. Der ADAC hat 15 E-Autos auf ihren realen Verbrauch an der Ladesäule im Vergleich zur Angabe im Bordcomputer untersucht. Ergebnis: Je nach Fahrzeug weichen die...

Strom: Niedersachsen, Saarländer und Rheinland-Pfälzer verbrauchen am meisten

München (ots) - - Deutscher Haushalt benötigt im Durchschnitt 3.332 kWh Strom pro Jahr - Westdeutsche verbrauchen 6,7 Prozent mehr Strom als Ostdeutsche - Anbieterwechsel senkt Strompreis - Gesamtersparnis von 311 Mio. Euro im Jahr Verbraucher in Niedersachsen, im Saarland und in Rheinland-Pfalz verbrauchen am meisten Strom. Im Durchschnitt benötigen sie jeweils knapp über 3.500 kWh pro Jahr und damit rund 28 Prozent mehr als Verbraucher in Berlin (Ø 2.742 kWh). Im Bundesdurchschnitt geben CHECK24-Kunden einen...

Landbewohner zahlen mehr als Städter – Strom bis zu neun Prozent teurer

München (ots) - - Strom in Mecklenburg-Vorpommern für Familien auf dem Land 117 Euro teurer als in der Stadt - In ländlichen Regionen kostet Strom durchschnittlich zwei Prozent mehr als in Städten - Anbieterwechsel senkt Strompreis - Gesamtersparnis von 311 Mio. Euro im Jahr Verbraucher, die in ländlichen Gebieten leben, müssen mehr für Strom bezahlen als in Städten. Den größten Unterschied gibt es in Mecklenburg-Vorpommern. Im Durchschnitt unterscheiden sich die Stromkosten (https://www.check24.de/strom/stromkosten/)...

Kommunaler Offshore-Windpark vollständig in Betrieb / Trianel Windpark Borkum II fertiggestellt

Oldenburg, Aachen (ots) - Der Trianel Windpark Borkum II (TWB II) ist vollständig in Betrieb. Seit dem 30. Juni 2020 drehen sich alle Rotoren der 32 Windkraftanlagen im kommunalen Offshore-Windpark in der Nordsee. Damit wurde das Offshore-Projekt TWB II nach exakt zwei Jahren Bauzeit fertiggestellt. Mit einer Gesamtleistung von 200 MW produziert der Windpark vor der Küste Borkums Ökostrom für rund 200.000 Haushalte pro Jahr. Mit TWB II geht der letzte Offshore-Windpark mit einer...

Latest News

Camper Mautbox: Mit dem Wohnmobil bequem und schrankenlos durch Europa Angebot für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen Mautgebühr in neun Ländern automatisch abrechnen Aktivierungsgebühr bis...

München (ots) (ADAC SE) Im grenzenlosen Europa müssen Urlauber immer noch unfreiwillige Stopps einlegen, um Mautgebühren zu entrichten. Das hält...
Presseverteiler für Auto-News