StartseiteAllgemeinKünstliche Intelligenz gemeinsam nutzen

Künstliche Intelligenz gemeinsam nutzen

Aktuelle Firmen-Nachrichten

Innsbruck (ots) – Unternehmenspartnerschaften bei der Nutzung des enormen
Potenzials von Künstlicher Intelligenz als Schlüssel zum Erfolg

Komplexe Themen wie Künstliche Intelligenz (KI) gemeinsam angehen

Die technologische Komplexität ist heute so groß, dass sich Partnerschaften bei
der Nutzung digitaler Chancen für Klein- und Mittelbetriebe empfehlen. „Früher
hat man sich über Kooperative finanziert, heute könnten gemeinsame Lösungen zur
Künstlichen Intelligenz Zweck gemeinsamer Strukturen sein. Darüber hinaus können
Organisationen wie die IHK oder die Wirtschaftskammern wichtige Impulse zum
Thema Künstliche Intelligenz geben“, so Dr. Eberhard Sasse, Präsident der IHK
Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern.

KI-Expertise in Klein- und Mittelbetrieben aufbauen

Hannes Schwaderer, Co-Präsident A21DIGITAL und Country Manager der Intel
Deutschland GmbH: „Auch hier ist der entscheidende Schlüssel: wir müssen rasch
und massiv in Bildung und Weiterbildung investieren. Denn die beste Idee nützt
einem Unternehmen nichts, wenn es in seiner Region nicht die Leute findet, die
diese dann auch realisieren können.“

Potenzial der Künstlichen Intelligenz nutzen

KI ist die Schlüsseltechnologie unserer Zeit. Sie wird sich exponentiell
entwickeln und kommt überall dort zum Einsatz, wo eine rasche Datenanalyse
erforderlich ist. Das schließt nahezu alle relevanten wirtschaftlichen und
gesellschaftlichen Bereiche ein.

Studie A21DIGITAL TYROL VENETO

Die Digitalisierungsstudie wurde auf Initiative von A21DIGITAL von der Freien
Universität Bozen und der Universität Verona erarbeitet und durch den
Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und Interreg V-A Italien-Österreich
2014-2020 gefördert (ITAT3011). 80 kompakte Handlungsempfehlungen wurden in
einem Executive Summary im Rahmen der Gesamtstudie formuliert.

Die Studie A21DIGITAL TYROL VENETO ist unter www.a21digital.com abrufbar.

Kontakt:

A21DIGITAL
management@a21digital.com
www.a21digital.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/133134/4479862
OTS: A21DIGITAL

Original-Content von: A21DIGITAL, übermittelt durch news aktuell

Themen des Artikels

Pressemeldung veröffentlichen

Puplizieren Sie mit 1 Mausklick Ihre Pressemeldung an bis zu 200 Presseportale.

Weitere Nachrichten
Pressemeldung veröffentlichen

Puplizieren Sie mit 1 Mausklick Ihre Pressemeldung an bis zu 200 Presseportale.

Aktuelle Nachrichten
Presseverteiler für Auto-News

Das könnte Sie auch interessieren

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Onprnews.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.